Kroatien

Das Land ist "grün"

Nachdem Kroatien seit 01. Juni nicht mehr auf der Quarantäneliste Österreichs steht, hat nun auch das Europäische Zentrum für Prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC) das Land als vollständig "grün" eingestuft. 

Für die Aufnahme bestimmter Regionen in die Grüne Liste des ECDC muss die 14-Tage-Inzidenz weniger als 50 und die Positivitätsrate weniger als vier Prozent bzw. die 14-Tage-Inzidenz weniger als 75 sowie die Positivitätsrate weniger als ein Prozent betragen. 

Aufgrund der niedrigen Neuinfektionsrate wurde die Farbe des beliebten Reiseziels von gelb auf grün geändert, wodurch Kroatien nicht mehr als Risikogebiet gilt. Reisende aus Ländern, die vom ECDC als grün eingestuft werden, dürfen unter den gleichen Bedingungen wie vor der Pandemie einreisen.

Für die Einreise stehen sechs Möglichkeiten zur Auswahl:

  1. Ein negativer PCR-Test (bei Grenzübertritt maximal 72 Stunden alt) oder ein Antigen-Test (maximal 48 Stunden alt)
  2. Ein Nachweis über den Erhalt von zwei Impfstoffdosen eines in den EU-Mitgliedstaaten zugelassenen COVID-19 Impfstoffs (z.B. BionTech, Moderna, AstraZeneca). Oder ein Nachweis über den Erhalt der Einzeldosis, im Fall einer Impfung mit dem Wirkstoff von Johnson & Johnson vor mehr als 14 Tagen vor Ankunft
  3. Ein Nachweis über eine Genesung von COVID-19, der belegt, dass die Genesung mindestens elf Tage, aber nicht länger als 180 Tage zurückliegt
  4. Ein Nachweis über eine Genesung von COVID-19 und die erste Impfung, die mindestens elf Tage, aber nicht länger als sechs Monate zurückliegt
  5. Ein Test auf eigene Kosten bei der Ankunft und Selbstisolation, bis ein negatives Ergebnis vorliegt
  6. Ein Nachweis über den Erhalt der ersten Dosis von BioNTech/Pfizer oder Moderna (bei Reisen zwischen dem 22. und 42. Tag nach der Impfung) oder AstraZeneca (bei Reisen zwischen dem 22. und 84. Tag nach der Impfung)

Um den Gästen weiterhin einen sicheren Aufenthalt zu gewährleisten, wurde das nationale Sicherheitslabel "Safe stay in Croatia" im Tourismus und Gastgewerbe eingeführt. Die Kennzeichnung ermöglicht Besuchern, Ausflugsziele und Ferienorte, Unterkünfte, Transportmittel, Touristenattraktionen und andere Einrichtungen in Kroatien, die die globalen Standards für Gesundheit und Hygiene übernommen haben, leicht zu erkennen.

Alle Informationen zu den Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen und den Trägern des Sicherheitslabels finden Reisende unter www.safestayincroatia.hr 

Mehr Informationen unter https://croatia.hr/de-DE

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige