Kreuzfahrt Initiative

„Stars del Mar“ jetzt jährlich auf großer Fahrt

Nach einer erfolgreichen Markteinführung des Eigenproduktes der Kreuzfahrt Initiative (KI) „Stars del Mar“ im Jahr 2016, geht die  zweite „Stars del Mar“-Kreuzfahrt am 13. Juni 2018 ab Mallorca wiederum vollständig ausgebucht auf Reisen.

Aufgrund der hohen Nachfrage und des Erfolges dieser Themenkreuzfahrt hat die Kreuzfahrt Initiative daher beschlossen, „Stars del Mar“ ab sofort jährlich zu veranstalten. Die Route für 2019 wird an Bord der diesjährigen Reise verkündet.

Die „Stars del Mar“ 2018 kreuzt fünf Tage von Palma de Mallorca nach Marseille und über Barcelona wieder zurück nach Palma. Mit den Künstlern Chris de Burgh, Manfred Manns Earth Band, Hermes House Band und Ross Antony erwartet die Gäste ein Feuerwerk an Unterhaltung und guter Laune. Neben den Auftritten haben Gäste außerdem die Möglichkeit, an Tanz-Workshops teilzunehmen, die Annehmlichkeiten des Schiffes zu genießen und die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft auf der Großleinwand zu verfolgen.

„Das Konzept findet bei Kunden und auch Mitgliedern der Kreuzfahrt Initiative einen hohen Zuspruch. Nur durch das gemeinschaftliche Engagement aller Mitglieder ist ein solches Projekt möglich und darauf sind wir sehr stolz“, erklärt Tina Kirfel, Geschäftsführerin der Kreuzfahrt Initiative.

Die Kreuzfahrt Initiative verzeichne im Vertrieb großes Interesse und wachse konstant. „Der Kreuzfahrtvertrieb braucht eine kompetente und starke Lobby. Dies können wir in der Kreuzfahrt Initiative ketten- und kooperationsübergreifend bieten“, so Kirfel.

Die Kreuzfahrt Initiative e.V. hat derzeit 37 Mitglieder und vertritt über 300 Mio. Euro Kreuzfahrtumsatz.

Weitere Informationen unter www.kreuzfahrt-initiative.de oder www.stars-del-mar.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Mit dem neuen @Airbus A350-900 ULR und einer Flugzeit von 17 Stunde und 52 Minuten von @VisitSingapore nach… https://t.co/p6CHIM5czS

  2. Die spanische Fluglinie @volotea fliegt ab April 2019 neu zweimal wöchentlich von @viennaairport in die französche Hafenstadt #Bordeaux

  3. Von 21. bis 25. 09. 2020 findet in der @messe_at in @WienInfoB2B der 56. Jahreskongress der @EASD "European Associa… https://t.co/SuJPDCPVRg

  4. Für drei Wochen im Oktober kommt auf der Strecke Wien - @viennaairport der der erste wasserstoffbetriebene… https://t.co/2ex77BoLnw

  5. Ein für 11. Oktober angesetzter #Streik des Personals für antike Stätten und staatliche Museen @VisitGreecegr führt… https://t.co/ZinmLuGzEY

  6. Seit 80 Jahren wegen seiner Fischauktionen weltberühmt, teilt sich der Tsukiji Fischmarkt in @GOTOKYO_de ab 11. Okt… https://t.co/d5dEBSTQPP

  7. Mit dem globalen RiseHY Programm verpflichten sich @HyattHotels 10.000 junge #Menschen, die weder zur #Schule gehen… https://t.co/Wqtjx2b4dC

  8. @_austrianfliegen ab April 2019 ganzjährig von #Wien nach #Montreal. Im Sommer täglich, im Winter fünf Mal pro Woch… https://t.co/XdCJrFzU5J

  9. Eine City-Maut ist nichts anderes als eine Strafsteuer. Und ganz ehrlich, das ist kein Zukunftsprojekt, sondern ver… https://t.co/RIqsr7LVhp

  10. Nach Skywork, Small Planet und Azur Air hat nun mit Primera Air die vierte Airline innerhalb kürzester Zeit… https://t.co/bsk66caycj

Anzeige

Instagramfeed