traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

KLM/TU Delft

Erster erfolgreicher Testflug von Flying-V

Das maßstabsgetreue Modell des Flying-V - des energieeffizienten Flugzeugs der Zukunft - ist erstmals geflogen. Vor anderthalb Jahren gaben TU Delft und KLM den Beginn des Entwurfs des Flying-V während der IATA 2019 bekannt und nach umfangreichen Windkanaltests und Bodentests war er endlich fertig. Der erste erfolgreiche Testflug ist eine Tatsache. 

Die Flying-V ist ein Design für ein sehr energieeffizientes Langstreckenflugzeug. Das Design des Flugzeugs integriert die Passagierkabine, den Frachtraum und die Treibstofftanks in den Tragflächen und schafft so eine spektakuläre V-Form. Computerberechnungen haben vorausgesagt, dass die verbesserte aerodynamische Form und das reduzierte Gewicht des Flugzeugs den Treibstoffverbrauch im Vergleich zu den modernsten Flugzeugen von heute um 20% senken werden. 

Im vergangenen Monat reiste ein Team von Forschern, Ingenieuren und einem Drohnenpiloten der TU Delft zum ersten Testflug zu einem Luftwaffenstützpunkt in Deutschland.

"Wir waren sehr neugierig auf die Flugeigenschaften des Flying-V. Das Design passt zu unserer Initiative Fly Responsibly, die für alles steht, was wir tun und tun werden, um unsere Nachhaltigkeit zu verbessern. Wir wollen eine nachhaltige Zukunft für die Luftfahrt und Innovation ist Teil davon. KLM gehört seit vielen Jahren zu den drei nachhaltigsten Fluggesellschaften weltweit im Dow Jones Sustainability Index. Wir wollen dies auch in Zukunft tun. Wir sind daher sehr stolz darauf, dass wir dies gemeinsam in so kurze Zeit erreicht haben ", sagt Pieter Elbers, Präsident und CEO von KLM

Hier geht's zum Video:

Zusammenarbeit und Innovation

KLM präsentierte das Modell erstmals anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums im Oktober 2019. Mehrere Partner sind an dem Projekt beteiligt, darunter der Hersteller Airbus.

"Man kann den Luftverkehrssektor nicht alleine nachhaltiger machen, man muss es gemeinsam tun", sagt Elbers. "Die Zusammenarbeit mit Partnern und der Austausch von Wissen bringen uns alle weiter. Deshalb werden wir das Flying-V-Konzept mit allen Partnern weiterentwickeln. Der nächste Schritt wird sein, den Flying V mit nachhaltigem Treibstoff zu fliegen. "  

Weitere Informationen zum Testflug

Dr. Roelof Vos und Prof. Henri Werij von der TU Delft haben über einen Webcast gezeigt, wie der Testflug verlaufen ist. Pieter Elbers, CEO von KLM, und Daniel Reckzeh, Senior Manager R & T bei Airbus, äußerten sich dazu. 
Mit einem Click zur Aufzeichnung des Webcasts 

Weitere Informationen zu www.klm.com 

KLM & TU Delft present: Flying the model Flying-V

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige