airBaltic

Weltweit pünktlichste Airline

In einem weltweiten Vergleich des Analyseunternehmens OAG zur Pünktlichkeit von Flügen im Jahr 2014 belegte die lettische Fluggesellschaft airBaltic (www.airBaltic.com) den ersten Platz. Zu diesem Ergebnis kam die OAG nach einer Auswertung von insgesamt 43,5 Mio. Flugdaten. 

„Unsere Kunden können auf anhaltend pünktliche Flüge vertrauen“, freut sich Martin Gauss, CEO von airBaltic. „Unser Team ist sehr stolz auf dieses Ergebnis.“ Der OAG zufolge erreichte airBaltic einen Pünktlichkeitsindikator von 94,9 Prozent für Flüge zwischen Riga und Zielen in Europa, dem Mittleren Osten sowie Russland und den GUS-Staaten. Das bedeutet, dass mehr als neun von zehn airBaltic-Flügen pünktlich landen. Im globalen Ranking folgen auf airBaltic Hawaiian Airlines, Austrian Airlines, Iberia und Norwegian Air Shuttle. 

John Grant, CEO von OAG, sagt: „Mit mehr als 80 Jahren Erfahrung bei der Analyse und Auswertung von Flugdaten kann die OAG die zuverlässigsten Daten zu Status und on-time Performance bei Flügen liefern. Mit einem Pünktlichkeitsindex von 94,9 Prozent liegt die lettische Fluggesellschaft airBaltic weit über dem Durchschnitt und lässt dabei alle anderen Airlines weltweit hinter sich.“ 

Als erste Fluggesellschaft Europas hat airBaltic im Jahr 2009 eine Garantie für pünktliche Landungen eingeführt. Kommt es im unwahrscheinlichen Fall dennoch zu einer Verzögerung, bietet diese Garantie zusätzliche Vorteile. 

Von ihrem Heimatflughafen Riga bedient airBaltic 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von airBaltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten. Für die kommende Sommersaison hat airBaltic bisher Rhodos (Griechenland), Dubrovnik (Kroatien) und Aalborg (Dänemark) als neue Destinationen in den Flugplan aufgenommen. 

Der vollständige Pünktlichkeitsbericht 2014 kann hier abgerufen werden: www.oag.com/sites/default/files/PunctualityLeague.pdf 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Am Ostersonntag wurden in #Sri #Lanka bei mehreren #Explosionen Dutzende Menschen getötet und zahlreiche weitere ve… https://t.co/LbWaMfd1N4

  2. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  3. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  4. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  5. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  6. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  7. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  8. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed