Jamaica Tourist Board

Morgens in London, nachmittags auf Jamaika

Auch wenn eine direkte Flugverbindung aus Österreich derzeit noch nicht verfügbar ist, liegt das karibische Paradies Jamaika nicht so fern, wie man zunächst glauben könnte. Es ist trotz dieses Umstands möglich, innerhalb eines Tages auf die Insel des Reggaes zu reisen. Mit der Verbindung von Virgin Atlantic ab London Heathrow nach Montego Bay können die Passagiere am gleichen Nachmittag auf der Karibikinsel landen.

Mithilfe der Zubringerflug der British Airways ab allen großen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach London Heathrow und schon können Reisende ohne Flughafenwechsel direkt nach Montego Bay fliegen. Virgin Atlantic (VS165) fliegt bis zum 23. Oktober 2020 zweimal wöchentlich (Dienstag, Freitag) und ab dem 25. Oktober 2020 dreimal wöchentlich (Sonntag, Dienstag, Donnerstag) nach MBJ. Ab dem 23. Dezember 2020 sind für den restlichen Winterflugplan dann sogar fünf Flüge pro Woche geplant.

Zu beachten ist, dass bei der Buchung dieser Interlineverbindung bei beiden Flügen der gleiche Passenger Name Record (PNR) genutzt wird, damit Passagier und Gepäck bis MBJ durchgebucht werden können.

Jamaikanische Staatsangehörige müssen bei dieser Verbindung ein Transitvisum für UK beantragen.

Weitere Informationen zum Flugplan online unter https://flywith.virginatlantic.com/gb/en/news.html

Jamaica Tourist Board
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige