ITG

Start der International Tourism Group

Tourismusexperten aus ganz Europa haben sich zusammengeschlossen und die International Tourism Group (ITG) gegründet. Die multinationale Agentur ging mit 13. September 2021 europaweit an den Start und hat sich zum Ziel gesetzt, die Erholung des globalen Tourismus durch innovative Kampagnen und exklusive datenbasierte Plattformen voranzutreiben.

Eine "starke, transformierende Kraft mit den stabilsten Agenturen des europäischen Tourismusmarketings" – so beschreibt ITG-Präsident Gaël de la Porte du Theil (Frankreich) das neue Unternehmen. Die innovative International Tourism Group soll dahingehend Lösungen für PR, Werbung, digitale Innovation, Beratung, Business Intelligence und Repräsentanz-Dienstleistungen bieten, die bei den Recovery-Strategien nach der COVID-19 Pandemie unterstützen sollen. Expertenteams aus Frankfurt, München, Amsterdam, Barcelona und Lissabon, London, Madrid, Mailand und Paris setzen diese um und passen die Strategien den verschiedenen Marktgegebenheiten an. 

„Es hat sich zwar viel verändert, aber Europa ist weiterhin der wertvollste Tourismus-Quellmarkt der Welt und wird der Schlüssel zur Erholung und zum nachhaltigen Wachstum der globalen Branche sein. Unsere Kunden wissen, dass wir die besten Beziehungen zu den Medien und der Reisebranche haben, aber jetzt haben wir auch die Technologie, die Methodik und die Mittel, um dieses lokale Know-how auf gesamteuropäische Strategien anzuwenden.“, betont ITG-Vizepräsidentin und gleichzeitig Geschäftsführerin von Global Communication Experts GmbH Dorothea Hohn.

Nach Angaben der Weltbank macht Europa 50 % des internationalen Reiseverkehrs aus; 35 % der weltweiten Tourismusausgaben entfallen auf den Kontinent Europa. Diese kompakte Region hat zweifelsohne Priorität für jede Tourismusdestination oder Marke. Bisher war es für Reise- und Tourismusvermarkter unmöglich, Europa als Binnenmarkt zu betrachten, da jedes Land unterschiedliche Reisevorstellungen, eine andere Gesetzgebung und Währung hat. Auch Vermittlung und Vertriebskanäle unterscheiden sich ebenso wie Sprachen, Medienkonsum, Flugrouten oder die jeweilige Reisesaison. Durch das Bündeln von Ressourcen, Erfahrung und Tools der Gründungsagenturen stellt die ITG globalen Destinationen und Marken einen starken Marketingpartner in Europa an die Seite.

ITG-Vizepräsident Guy Chambers (UK) ergänzt: „Die Ereignisse der letzten zwei Jahre haben den bereits stattfindenden Wandel in der Reise- und Tourismusbranche beschleunigt. Neue Vertriebskanäle, die rasante Einführung digitaler Medien und sich schnell ändernde Technologien haben das Reisegeschäft revolutioniert.“ 

Die enormen Herausforderungen, denen die Branche gegenübersteht, würden einen neuen Ansatz und eine konzentrierte Anstrengung erfordern, um Veränderungen herbeizuführen, ist man sich einig. 

ITG bietet aber nicht nur umfassende PR-, Werbe- und Repräsentationsservices, sondern auch ein integriertes Lösungspaket. Dazu gehören: eine eigene Plattform für Reiseinformationen und -profile, eine Plattform für die Einbindung von Reisebüros, ein Treueprogramm und eine E-Learning-Plattform, eine eigene E-Workshop-/Online-Event-Plattform und ein exklusiver digitaler Marktplatz für Reiseziele. 

www.internationaltourismgroup.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige