traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Israel

Reisen für dauerhaften Frieden

Nach dem unterzeichneten Friedensabkommen im September trafen sich die Tourismusminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), Israel und Bahrain auf dem virtuellen World Travel Market (WTM) und erörterten die Möglichkeiten und Chancen für den Tourismus im Nahen Osten. Sie sind überzeugt, dass Reisen Toleranz, Empathie und interkulturelles Verständnis fördert und verbindet, wo zuvor noch scheinbar Unüberwindliches trennte. 

Unter dem Titel „Tourism: The Path to Peace in the Middle East“ brachten die israelische Tourismusministerin Orit Farkash-Hacohen, der Staatsminister der VAE für Unternehmertum Ahmad bin Abdullah Belhoul Al Falasi und Zayed R. Alzayani, Minister für Industrie, Handel und Tourismus im Königreich Bahrain zum Ausdruck, dass das die neuen Möglichkeiten und Chancen für den Tourismus im Nahen Osten als Wegbereiter für dauerhaften Frieden in der Region.

Seit der Unterzeichnung der Abkommen landeten erstmals kommerzielle Passagierflüge aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und aus Israel im jeweiligen Nachbarland: Israels erster kommerzieller Flug brachte eine hochrangige Delegation aus Israel und den USA in die Vereinigten Arabischen Emirate; im Oktober hieß man den ersten kommerziellen Passagierflug aus den Vereinigten Arabischen Emiraten auf dem internationalen Flughafen Ben Gurion in Israel willkommen.

Bereits nach Unterzeichnung des Abraham-Abkommens durch die drei Bündnispartner kündigte das israelische Verkehrsministerium an, dass es 28 direkte wöchentliche Passagierflüge geben wird, die Tel Aviv mit Abu Dhabi und Dubai verbinden.

Allgemeine Informationen über das Reiseland Israel 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige