traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Israel

Mountainbike-Star Fabio Wibmer dreht in Israel

Sehenswürdigkeiten des Landes aus neuer Perspektive — Begeisterung nach erstem Location-Check für Produktion im Herbst.

Fabio Wibmer, Mountainbiker und Street-Trial-Profi aus dem Team der Red Bull Athletes, inszeniert im Herbst Israels Städte und Landschaften auf neue Art: Seine Spezialität sind waghalsige Tricks mit dem Bike vor spektakulären Kulissen auf der ganzen Welt; sein nächstes Projekt führt ihn in diesem Jahr nach Israel. Vor den Kulissen von Tel Aviv, Jerusalem und sprichwörtlichen Hotspots in der Wüste Negev filmt er kunstvolle Bike-Stunts. Damit bricht er vertraute Stadtansichten und gängige Vorstellungen von Wüste auf und schafft neue Perspektiven. Vom 12. bis zum 17. Juli war der gebürtige Osttiroler nun erstmals vor Ort, um sich mit der Topographie, Land und Leuten vertraut zu machen, und kam begeistert zurück. 

Während seines ersten Aufenthalts lernte Fabio Tel Aviv und Jerusalem kennen. Die beiden Metropolen sind in Geschichte und Architektur sehr unterschiedlich; auf einer gemeinsamen Reise besucht, ergänzen sie einander jedoch, wie Wibmer feststellte. Darüber hinaus machte sich der 24-jährige Bike-Profi mit den extremen Bedingungen der Wüste vertraut. Entspannter ließ er es bei seinem Besuch am Toten Meer angehen. Einige Eindrücke von seiner Reise teilt er bereits vorab auf Instagram.

„Geplant ist, dass Fabio im Winter nach Israel zurückkehrt, um in Kooperation mit dem Staatlichen Israelischen Verkehrsbüro in Tel Aviv und Jerusalem sowie dem Negev zwei neue Videos für seinen YouTube-Kanal zu produzieren. Ob auf dem Lenker stehend oder fest im Sattel sitzend: Der Österreicher hat bereits viele Ideen gesammelt, wie er die Stadt-Landschaften und die raue Schönheit der Wüste vom Toten Meer bis zum Timna Park in seinen Stunts am besten in Szene setzt.“ 

Fabio Wibmer ist bereits seit seiner Kindheit begeisterter Mountainbiker. Er ist seit 2014 ständiges Mitglied des Drop-and-Roll-Kollektivs und hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, unter anderem den GoPro of the World – Best Line Contest im Jahr 2015. Außerdem studiert Fabio Sportmanagement an der Universität Innsbruck. Weitere Informationen über Fabio gibt es unter www.redbull.com/fabio-wibmer

Allgemeine Informationen zum Reiseland Israel gibt es unter www.info.goisrael.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige