Island

Ein Schwur für die Natur

Nach dem erfolgreichen Start der Kampagne „The Icelandic Pledge“ – der „Isländische Schwur“ 2017 für verantwortungsvolles Reisen mit mehr als 30.000 Menschen aus insgesamt 100 Ländern können Island-Reisende nun ab sofort den „offiziellen Eid“ nach ihrer Ankunft am Flughafen Keflavík leisten.

Hierfür wurde ein Automat errichtet, an dem die Besucher den Schwur lesen und sich durch Betätigen des „Schwur-Knopfes“ zum nachhaltigen Reisen bekennen können. Die Anzahl der internationalen Besucher, die den Eid geschworen haben, wird auf einem Bildschirm des Automaten angezeigt.   

„Mit dieser Initiative versuchen wir, das Verhalten der Besucher sowie deren Verständnis für die Bedeutung von Nachhaltigkeit und verantwortungsvollem Tourismus in Island positiv zu beeinflussen. Die Kampagne, die von Inspired by Iceland geleitet wird, hat schon sehr früh erste Erfolge gezeigt und die Besucher im puncto Nachhaltigkeit sensibilisiert“, so Inga Hlín Pálsdóttir, Direktorin von Visit Iceland.   

Der „Isländische Schwur“ ist die erste Kampagne dieser Art, die von einem Land lanciert wurde, um Touristen auf nachhaltiges Reisen aufmerksam zu machen. Mit dem Schwur versprechen Reisende den respektvollen Umgang mit der isländischen Natur und die Wahrung der eigenen Sicherheit. Der Eid umfasst die sechs wichtigsten Aspekte des verantwortungsvollen Reisens in Island: Dazu gehören zum Beispiel bereiste Orte so zu hinterlassen, wie sie sie vorgefunden haben oder Urlaubsfotos zu schießen, ohne sich in Gefahr zu begeben.

Island-Reisende und Fans können auch weiterhin den Eid („The Icelandic Pledge“) online unter www.inspiredbyiceland.com/icelandicpledge ablegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed