Iraqi Airways

Von München in den Nahen Osten

Neue Verbindungen am Münchner Flughafen: Ab sofort fliegt Iraqi Airways einmal wöchentlich von der bayerischen Landeshauptstadt in den Irak zu den beiden Zielen Erbil und Bagdad.

Immer sonntags um 16.00 Uhr geht es mit einem Airbus A320 von München in den Nahen Osten. Mit Erbil steuert Iraqi Airways nun ein Ziel an, das bisher von der deutschen Airline Germania bedient wurde. Nach einem Zwischenstopp dort geht es weiter in die Millionenmetropole Bagdad. Insgesamt dauert der Flug knapp fünf Stunden.

Informationen unter www.munich-airport.de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  2. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  3. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  4. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  5. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  6. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  7. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

  8. Der #Dubai International Airport schließt am 16. April 2019 seine südliche Landebahn für 45 Tage.

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed