Interhome

Klimaneutraler Urlaub

Interhome bietet seinen Gästen neue Möglichkeiten, um ihren Urlaub so CO2-neutral wie möglich zu gestalten. 

Durch neue Kompensationsangebote können Gäste bei der Interhome Group künftig ihre CO2-Emissionen ausgleichen. Pro Ferienwohnung und je nach Land fallen dafür zwischen 1,60 Euro und 2,40 Euro pro Nacht an. 

Die CO2-Kompensation wird direkt in den Buchungsprozess integriert und kann auf freiwilliger Basis ausgewählt werden. Die Gelder fließen vollumfänglich in den Klimafonds der Migros-Gruppe, der nationale und internationale Klimaschutzprojekte unterstützt.

Zudem hat sich Interhome dazu entschlossen, ein Bienenschutzprojekt finanziell zu unterstützen. Ab Februar 2022 wird für jede Neubuchung ein Euro an die Organisation Beesark ausbezahlt. Pro Buchung können damit 2,5 m² Bienenwiese in Österreich angepflanzt werden. 

"Wir sind überzeugt, sowohl mit der CO2-Kompensation als auch mit dem Bienenschutzprogramm einen wichtigen Teil an den Klimaschutz zu leisten und hoffen, dass viele unserer Gäste mit uns an einem Strick ziehen", so Jörg Herrmann.

interhome.ch

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige