traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

ibis

Neues Flagship-Hotel in Wels eröffnet

Es ist soweit! Das ibis Wels nahe dem Messegelände hat am 07. Jänner 2020 eröffnet. Ein neuartiges Lobby-Konzept mit Terrasse, Bar und Show-Küche macht das Hotel zum neuen Vorzeigeprojekt von ibis, der Economy-Marke von Accor.

Das Managementteam um Hoteldirektorin Marion Gruber und Geschäftsführer Thomas Ernst begrüßte am 07. Jänner 2020 die ersten Gäste im neu erbauten ibis Wels. Es ist das 29. Hotel der Accor Economy-Marke ibis in Österreich. Durch die direkte Nähe zum Messegelände und dem Bahnhof Messe Wels ist das Hotel vor allem für Geschäftsreisende besonders attraktiv, bietet aber auch Privatreisenden einen idealen Ausgangspunkt zur Erkundung der charmanten Messe-Stadt.

Neues Konzept für Zimmer und Welcome-Lounge

Während sich Hotelgäste in 116 modernen und klimatisierten Nichtraucherzimmern auf besten Schlafkomfort freuen dürfen, laden die öffentlichen Hotelbereiche in ungezwungenem Ambiente zum Entspannen ein. Nach langen Messe-Tagen stehen Gästen wie auch Locals – neben einer Lobbybar mitsamt offener Küche zum Zuschauen – auch eine sonnige Terrasse sowie das Restaurant „Charlie‘s Corner“ zur Verfügung. Die hochwertige Ausstattung folgt dem innovativen Innenarchitektur-Konzept „Plaza“, das im ibis Wels europaweit zum ersten Mal Umsetzung fand.

Alle Vorteile eines Messe-Hotels

Kostenfreies WLAN und die einladende Welcome-Lounge bieten beste Voraussetzungen für erfolgreiche Business-Aufenthalte. Durch die optimale Lage ist darüber hinaus die Messe Wels fußläufig in nur sechs Minuten zu erreichen. Autofahrern stehen im ibis Wels 54 PKW-Stellplätze sowie 85 Tiefgaragenplätze zur Verfügung. Die Anbindung zum Bahnhof Messe Wels sorgt für eine ideale Anbindung und Erreichbarkeit des Hotel-Neubaus.

Betrieben wird das neue ibis Wels als Franchise von einer österreichischen Tochtergesellschaft der META Hotels GmbH aus München, einer Beteiligung der Wiener RAINER Gruppe und der deutschen STEALTH Investment. Diese betreibt bereits in München drei Hotels der Accor-Marke ibis und ein weiteres in Berlin. Darüber hinaus fürt die RAINER Gruppe erfolgreich einige City-Hotels in Wien und Umgebung.

Weitere Informationen unter www.ibis.com 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige