Hurtigruten

Webinare – Neue Reisehighlights

Hurtigruten legt drei neue Webinare im Februar auf. Unter anderem stehen die Postschiffroute sowie Expeditions-Seereisen nach Norwegen und in die Antarktis am Programm. 

Ob auf den Spuren der klassischen Postschiffroute, auf Expedition in die Antarktis oder mit dem Original Norwegens Küste erkunden: Mit den drei neuen Webinaren können Hurtigruten Vertriebspartner im Februar ihr Produktwissen für den Counter stärken. In den einstündigen Online-Seminaren erfahren Teilnehmende alles Wissenswerte rund um die Hurtigruten Postschiffroute sowie zu Expeditions-Seereisen nach Norwegen und in die Antarktis.

Die Webinare im Überblick

Hurtigruten – Das Original

  • Was? Die klassische Postschiffroute
  • Wann? Dienstag, 08.02.2022 / 10 - 11 Uhr
  • Zur Anmeldung

Hurtigruten ist das Original seit 1893 und bietet Reisenden die einmalige Möglichkeit, die faszinierende norwegische Küstenlinie zu entdecken. Die klassische Postschiffroute, die im traditionsreichen Liniendienst 34 Häfen verbindet, gilt nicht umsonst als "die schönste Seereise der Welt". 

Hurtigruten Expeditions

  • Was? MS Otto Sverdrup ab/bis Hamburg
  • Wann? Donnerstag, 10.02.2022 / 10 -11 Uhr
  • Zur Anmeldung

Während dieses Webinars gehen Expedienten auf Entdeckungsreise entlang der einzigartigen norwegischen Fjordküste, lernen das Expeditionsschiff MS Otto Sverdrup kennen und erfahren alles Wissenswerte über den Routenverlauf und das Expeditionsprogramm.

Hurtigruten Expeditions

  • Was? Antarktis Expeditionen
  • Wann? Donnerstag, 17.02.2022 / 10 – 11 Uhr
  • Zur Anmeldung

In diesem Webinar erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick zu den Expeditions-Seereisen in die Antarktis und alle wichtigen Informationen zu der Antarktis-Flotte mit dem kleinen, wendigen Expeditionsschiff MS Fram sowie den Hybrid-Expeditionsschiffen MS Roald Amundsen und MS Fridtjof Nansen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige