Hurtigruten

Neue Buchungsoption über Cruise Compass

Die norwegische Reederei erweitert ihr Angebot über die Buchungsplattform Cruise Compass. Ab sofort können Reisebüros sämtliche Reisen von „Hurtigruten Expeditions“ und „Hurtigruten - Das Original“ auch per Cruise Compass buchen.

Die Beratungs- und Buchungs-Software bietet einfachen und übersichtlichen Zugang zu allen Expeditions-Seereisen ebenso wie zu den traditionellen Postschiffreisen von Hurtigruten. Agents können so aus der Beratung direkt in die Buchung einsteigen und den gesamten Buchungsprozess in Cruise Compass erledigen, ohne die Plattform zu wechseln.

Das Seereisen- und Expeditionsangebot reicht von der klassischen Postschiffreise, über Norwegen Expeditionen ab Hamburg bis hin zu Expeditions-Seereisen in die Antarktis, nach Grönland, Spitzbergen und Island, ins arktische Kanada und Alaska. Auch wärmere Gefilde wie die Galapagos Inseln oder Reisen entlang der Küsten der Karibik und Südamerikas sind buchbar. Cruise Compass liefert übersichtlich alle Informationen für eine erfolgreiche Beratung und den direkten Buchungsabschluss.

Für die Freischaltung tragen Hurtigruten Vertriebspartner in Cruise Compass unter Einstellungen ihre Agenturnummer ein. Nach Prüfung durch Hurtigruten erhalten die Agenturen den Zugang zur Buchungsfunktion.

Cruise Compass Nutzer können direkt auf die Hurtigruten Daten zugreifen. Reisebüros, die noch nicht mit Cruise Compass arbeiten, erhalten auf www.xmlteam.de einen kostenlosen Testzugang.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige