Hapag-Lloyd Cruises

Keine Masken mehr an Bord

Hapag-Lloyd Cruises lockert sein Gesundheitskonzept an Bord. Ab sofort dürfen sich die Gäste auch im Innenbereich der Schiffe ohne Maske bewegen. 

Ab sofort können sich Gäste an Bord der Schiffe von Hapag-Lloyd Cruises sowohl in den Außen- als auch in den Innenbereichen wieder ohne Maske aufhalten. Die Aufhebung der Maskenpflicht geschah in Abstimmung mit den deutschen und internationalen Behörden sowie den Häfen der jeweiligen Zielgebiete. 

Voraussetzung für die Mitreise bleibt für alle Gäste ab 12 Jahren auch zukünftig ein vollständiger Impfschutz. Sollte die Grundimmunisierung länger als drei Monate zurückliegen, ist für alle Gäste ab 18 Jahren eine Auffrischungsimpfung notwendig. Zusätzlich benötigen alle Gäste weiterhin einen negativen COVID-19-Test für die Einschiffung. 

Für Reisen mit Abfahrt bis Ende Februar 2023 können Gäste Kreuzfahrten bis zu 90 Tage vor Abreise kostenfrei umbuchen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige