Hapag-Lloyd Cruises

Expedition mit Pioniergeist

Hapag-Lloyd Cruises veröffentlicht den Hauptkatalog der neuen Expeditionsklasse für Reisen von September 2023 bis September 2024. Das Programm umfasst mehr als 70 Reisen weltweit.

Mit neuen Expeditionsreisen im Hauptkatalog gibt Hapag-Lloyd Cruises die Buchung für die Saison 2023/24 frei. Das Programm für die drei Schiffe HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit umfasst mehr als 70 Reisen weltweit – darunter die Halbumrundung der Antarktis, die Inside Passage in Alaska und die legendäre Nordwestpassage. Zu den vielseitigen Routen gehören auch Expeditionsreisen in Europa ohne lange Flüge und Winterabenteuer von und bis Hamburg.

Nah und fern, eisig und tropisch

Die süd- und nordpolaren Regionen bilden erneut einen Schwerpunkt im neuen Katalog. Neun Expeditionsreisen führen zwischen November 2023 und März 2024 in die Antarktis. Neben der großen Expeditionsroute mit Falkland Inseln, Südgeorgien, Süd-Shetland Inseln, Antarktischer Halbinsel und Südpolarkreis geht es mit der HANSEATIC spirit, auf der ab der Saison 2023/2024 ausschließlich Erwachsene ab 16 Jahren reisen, während der Semi-Circumnavigation Antarktis in 35 Tagen von Ushuaia (Argentinien) über das antarktische Festland und die Inseln der neuseeländischen Subantarktis nach Christchurch (Neuseeland).

Eine eisige Premiere gibt es im Sommer 2024 mit der HANSEATIC inspiration. Bei der Expedition Franz-Josef-Land und Nordostspitzbergen werden in 17 Tagen fernab der Zivilisation zwei der entlegensten Inselgruppen der Arktis erstmals auf einer Route kombiniert. Ebenfalls im Sommer 2024 erkundet die HANSEATIC inspiration viermal Spitzbergen, während die HANSEATIC nature die Vulkanwunderwelt am Nordpolarkreis bei zwei Expeditionsreisen rund um Island entdeckt. Im September 2024 dürfen sich Interessierte auf den Kontrast aus Eis und sattgrünen Wäldern freuen, wenn die HANSEATIC inspiration bei der Expedition Grönland, Neufundland und den Sankt-Lorenz-Strom bereist. Einen der berühmtesten Seewege der Welt, die Nordwestpassage, befährt die HANSEATIC spirit im September 2024. Dann führt sie die Route von Seward (Alaska) nach Kangerlussuaq (Grönland). 

Premierenreisen in Nord- und Südamerika 

Die HANSEATIC inspiration führt die Gäste im Herbst 2023 und 2024 viermal während des Indian Summers in die nordamerikanischen Great Lakes. Dank der einfahrbaren Brückennocks ist das Schiff prädestiniert für die Schleusen und Kanäle der Seenlandschaft. Im November 2023 begibt sich die HANSEATIC inspiration auf eine Tour von Colon nach Valparaíso und passiert den legendären Panamakanal. Parallel dazu absolviert die HANSEATIC spirit eine Premierenreise: Die Expedition „Rund um Südamerika“ führt in 21 Tagen von Montevideo (Uruguay) über Kap Hoorn bis nach Puerto Montt (Chile) und vereint somit die Regionen Patagonien, Feuerland und die chilenischen Fjorde.

Natur- und Kulturschätze Europas und Asiens

Auf vielfachen Gästewunsch wird die HANSEATIC nature verstärkt in europäischen Gewässern reisen und somit Expeditionen ohne lange Flüge anbieten. So stehen zum Beispiel die Azoren, Andalusien und Katalonien, Naturerlebnisse rund um Irland, winterliche Polarlichtreisen nach Norwegen und das Winterabenteuer Lappland auf dem Programm. Mit der HANSEATIC spirit geht es Anfang 2024 zunächst nach Neuseeland und in die Südsee sowie zum Inselhopping nach Papua-Neuguinea und Palau. Danach folgt eine Expedition nach Mikronesien, wo die Gäste entlegene Atolle und exotische Kulturen entdecken, bevor selten besuchte Orte an Japans Westküste angesteuert werden.

Reisebeispiele

  • Frühlingserwachen im eisigen Süden (INS2324): 
    Die große Route der südlichen Polargebiete führt die HANSEATIC inspiration in den Frühling im eisigen Süden mit Traumlandschaften zwischen Eisformationen und Gletschern. Von Ushuaia über die Falkland Inseln, Südgeorgien, die Antarktische Halbinsel nach Ushuaia, 29.11. – 19.12.2023 (20 Tage). Buchbar ab 16.330 Euro inkl. An- und Abreisepaket. 
  • Winterabenteuer Lappland (NAT2403)
    Neuland entdecken ab Hamburg. Die HANSEATIC nature steuert hoch in den Norden nach Lappland. Ein winterliches Erlebnis mit Polarlichtern, Aktivitäten mit Rentier- und Hundeschlittenfahrten, Schneeschuhwandern, Schneemobilsafari und nordischer Gemütlichkeit. Von Hamburg nach Hamburg, 4.02. – 19.2.2024 (15 Tage). Buchbar ab 8.790 Euro inkl. An- und Abreisepaket. 
  • Expedition Papua-Neuguinea, Salomoneninseln und Palau (SPI2406):
    Die HANSEATIC spirit führt die Gäste während dieser Expedition zu einem Inselhopping ans andere Ende der Welt. Ausgehend von Neukaledonien nimmt das kleine Expeditionsschiff Kurs auf versteckte Perlen im Pazifik, darunter die Salomoninseln, Papua-Neuguinea und Palau. Von Noumea nach Palau, 18.04. – 11.05.2024 (23 Tage). Buchbar ab 15.990 Euro inkl. An- und Abreisepaket. 

hl-cruises.de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige