Hapag-Lloyd Cruises

Grönland mit HANSEATIC nature

Die faszinierende Welt der Arktis entdecken die Gäste der HANSEATIC nature, wenn das neuste Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Cruises im Spätsommer 2019 den Nordpolarkreis erreicht. 

Durch die baulichen Highlights, wie den Umlauf am Bug oder die gläsernen Balkone, erleben die Gäste Landschaft und Tierwelt auf besondere Art. Begleitet wird die Expedition von Experten für diese außergewöhnliche Flora und Fauna. Diese vermitteln den Gästen bei Vorträgen an Bord, während zahlreicher Touren an Land sowie bei deren Vor- und Nachbereitung ihr Wissen.

Im August 2019 begibt sich die HANSEATIC nature auf Expeditionsreise nach Südwest- und Ostgrönland. Die Reise beginnt für die Gäste in Kangerlussuaq, von wo aus sich das hochmoderne Expeditionsschiff zunächst fünf Tage in Richtung Westküste aufmacht, bevor es die Südküste der größten Insel der Welt bereist. Die Gäste von Hapag-Lloyd Cruises besuchen hier die bunte Siedlung Sisimiut, faszinierende Eisfjorde und die bekannte Diskobucht. Die vielen offenen Decksflächen, die gläsernen Balkone, das Observation Deck sowie der Umlauf am Bug ermöglichen es den Gästen auch an Bord, die arktische Welt in eindrucksvollen Facetten zu erleben. Nicht nur in Grönland sondern auch in Island, wo die Südwestgrönland-Expedition endet und die Ostgrönland-Route beginnt, steht die Natur im Fokus.

Mit an Bord sind bei diesen zwei Reisen Experten aus verschiedenen Fachbereichen wie Meeresbiologie, Ethnologie, Geschichte und Geologie, welche den Gästen umfangreiches Wissen über die Arktis vermitteln. Für Gäste, die ihr Wissen nach den vielen Eindrücken in der Arktis noch individuell vertiefen möchten, bietet die Ocean Academy an Bord das perfekte Umfeld: Das digitale Wissenszentrum mit interaktiver Medienwand und Sesseln mit ausklappbaren Touchscreens steht dafür den Gästen zur Verfügung.

Expedition Südwestgrönland

Mit der HANSEATIC nature von Kangerlussuaq nach Reykjavik, 29.08. bis 11.09.2019 (13 Tage) unter anderem über Sisimiut, Ilulissat, Diskobucht, Qeqertarsuaq, Evigedsfjord,  Hvalsey, Skjoldungensund und Stykkisholmur, ab 9.680 Euro pro Person inkl. An- und Abreise.
Informationen unter www.hl-cruises.de/reise-finden/NAT1912

Expedition Ostgrönland und Island

Mit der HANSEATIC nature von Reykjavic nach Dublin, 11.09. bis 26.09.2019 (15 Tage) unter anderem über Isafjördur, Ittoqqortoormiit, Scoresbysund, Nordostgrönland-Nationalpark, Akureyri und Belfast, ab 9.130 Euro pro Person inkl. An- und Abreise.
Informationen unter www.hl-cruises.de/reise-finden/NAT1913

Informationen unter www.hl-cruises.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  2. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  3. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

  4. RT @MonitoringA3M: Tsunami Advisory! Region: 40km S of La Libertad, El Salvador, Risk: low, Maybe affected: Central America Pacific coast,…

  5. RT @_austrian: Yesterday #NikiLauda passed away. He was one of Austria’s greatest athletes and already a legend in his lifetime. For us he…

  6. RT @_austrian: Austrian Airlines transported more than 3.9 million passengers in the months from January to April 2019, comprising a rise o…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed