Großglockner

Highlight für Inlandsurlauber

26,2 % der Österreicher wollen ihren Haupturlaub in diesem Jahr im eigenen Land verbringen. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage von Marketagent.com im Auftrag von Allianz Partners. Highlight für Inlandstouristen ist der Großglockner. Im Ranking der Bundesländer schneidet die Steiermark besonders gut ab, sie ist Nummer eins bei Gastfreundschaft (für 19,2 % der Befragten).

Aber auch bei gutem Essen und politischem Klima liegt die "Grüne Mark" in dieser Online-Umfrage vom Dezember 2018 unter 500 Personen ab 18 Jahren auf dem ersten Platz. In Sachen preisgünstigste Inlandsreiseziele rangiert die Steiermark hinter dem Burgenland (mit 23,4 % Spitzenreiter in dieser Rubrik) auf Platz zwei (21,8 %). Tirol punktet mit toller Natur (28,2 %), die Bundeshauptstadt Wien mit dem besten Kultur- und Unterhaltungsangebot (49,8 %).

"Inlandsurlauber schätzen Österreich insgesamt als Natur- und Erholungsdestination mit Wohlfühl- und Sicherheitsfaktor", interpretierte Erik Heusel, Geschäftsführer von Allianz Partners Österreich, die Ergebnisse. Für die einen stehe Baden und Wellness im Mittelpunkt ihrer Inlandsreise (52,2 %), für die anderen sei es Wandern und Spazierengehen (48,0 %).

Sightseeing im eigenen Land motiviert mehr als ein Viertel der Österreicher (27,6 %) zu einer Inlandsreise - zumindest für Tiroler und Vorarlberger ist es aber der wichtigste Grund für die Reise. Für immerhin 19,2 % stehen Wintersportaktivitäten im eigenen Land auf der Favoritenliste. In Summe ist es vor allem die Schönheit der Landschaft (49,8 %), die viele Menschen dazu anregt, Österreich anderen Destinationen vorzuziehen. Weitere Faktoren, die häufig genannt wurden: die kurze Anreise, ein hohes Maß an Sicherheit und das besondere kulinarische Vergnügen.

Als sehenswertestes Highlight unseres Landes nannte der Großteil der Befragten den Großglockner, knapp vor dem Wiener Stephansdom. Im weiteren Ranking folgen das Goldene Dachl in Innsbruck, Schönbrunn, die Festung Hohensalzburg und der Prater.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Die nächste #Airline schlittert in die Pleite: Die deutsche Linien- und Charterairline @flygermania hat beim Amtsge… https://t.co/Oq1raqrg2g

  2. Mit 26.10.2019 ist das Besteigen des #Ulur gemäß Beschluss des Uluru-Katja-Tjuta-Nationalparks nicht mehr gestatte… https://t.co/XBSIBxmXR8

  3. Nach 42 Monaten Bauzeit und der Teileröffnung am 29. Oktober 2018 soll der neue @istanbulairport am 3. März 2019 in… https://t.co/XQP2EzyZ9d

  4. Papst Franziskus @RunningPhil1988 wird als erster Papst überhaupt, @VisitAbuDhabi besuchen und am 5. Februar den er… https://t.co/57n0ccvian

  5. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  6. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  7. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  8. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  9. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed