traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

#goodnews

#Volveremos Teneriffa

Das Fremdenverkehrsamt Turismo de Tenerife will Reisende inspirieren, von der größten Kanarischen Insel, ihren charakteristischen Landschaften, Stränden, gastronomischen Highlights und Freizeitaktivitäten zu träumen und diese bald wieder in vollen Zügen zu genießen. Mit Hilfe eines Videoclips, der von jeder Online-Plattform aus zugänglich ist, durchbricht die Kampagne #Volveremos (dt. Wir kommen zurück) Barrieren, die den Reisenden derzeit vom Reiseziel entfernen, und bringt ihm für ungefähr eine Minute seine touristischen Schätze näher. 

#Volveremos – #WirKommenZurück

Die filmische Botschaft wird unterstrichen durch Sonnenstrahlen, die der Insel traditionell Farbe verleihen, und dem Blau des Meeres, das ihre Strände und Küsten umgibt. Sie vermittelt die Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen und spiegelt die Sehnsucht der Einheimischen wider, schon bald wieder Gäste zu empfangen, die wie jedes Jahr durch ihre Straßen schlendern, Landschaften erwandern und alle Schönheiten der Insel genießen. Mit diesem Projekt will die Regierung von Teneriffa die Gelegenheit nutzen, die vielen Zeichen der Solidarität und Menschlichkeit hervorzuheben, die derzeit das Beste in den Menschen zum Vorschein bringen. 

Mit dieser Kampagne, die von der Agentur Ymedia entwickelt wurde, will die Insel auch dem Team von Turismo de Tenerife danken, das den Tourismus auf der Insel unterstützt und sich darauf freut, bald wieder Gäste in die Arme schließen zu können. Mit diesem Video, das dank des Aufschwungs der sozialen Netzwerke derzeit durch die Welt tourt, verbreitet Teneriffa eine Botschaft des Optimismus und der Freude und will daran erinnern, dass jeder Tag im Kalender das Ziel näher bringt, die Normalität wieder herzustellen, auf die Straße zu gehen und jede Minute des Lebens in vollen Zügen zu genießen. 

Sowohl der Tourismusminister der Insel, Jose Gregorio Martin, als auch der CEO von Turismo de Tenerife, David Perez, sind sich einig, dass das Video "nur ein kleiner Ausschnitt dessen ist, wie sehr wir unsere Reisenden vermissen. In nur einer Minute haben wir so ersehnte Empfindungen wiedererlangt wie das Adrenalin beim Surfen auf einer Welle, den Charme des Anhaltens und der Beobachtung der Sterne oder die Emotionen beim Erklimmen des höchsten Berg Spaniens, dem Teide." Darüber hinaus fügt er hinzu: "Wir sind überzeugt, dass wir, wenn wir diese außergewöhnlichen Tage überwunden haben, mit mehr Begeisterung denn je bei unseren Verwandten, Freunden, Nachbarn und in unserem speziellen Fall bei unseren Touristen wieder zusammenkommen werden. Da es nicht anders sein kann, wollen wir sie alle daran erinnern, was sie uns bedeuten und vor allem daran, was die Insel Teneriffa ihnen bieten kann, wenn wir die Normalität wiederherstellen."

Weitere Infos zu Teneriffa

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige