traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

#goodnews

Neue Charity-Aktion von Hyatt Hotels

Die Hyatt Hotel schenken mit großzügigen Gesten Hoffnung in einer schweren Zeit. Es bestätigt sich, dass Menschen in Zeiten von Krisen einander helfen sollten.

Mit Sofas und Seife helfen – die Care Initiative der Hyatt Hotels in London

Durch verschiedene „Acts of Kindness“ haben die Hyatt-Hotels im Vereinigten Königreich auch in dieser schwierigen Zeit ihre Fürsorge für ihre örtlichen Gemeinden und ihre Unterstützung für die Mitarbeiter des Gesundheitswesens demonstriert:

Das Hyatt Regency London - The Churchill hat seine Sofas und Tausende von Badezimmer-Artikel aus dem Hotel an lokale Wohltätigkeitsorganisationen, u.a. der West London Mission, gespendet, um behinderte Menschen und Obdachlose zu unterstützen.

Das Hyatt Place London Heathrow Airport unterstützt die Wohltätigkeitsstiftung Trinity und deren Arbeit für Obdachlose in ganz London. Das Hotel belieferte die Organisation für mit zahlreichen Toilettenartikeln für ihre Obdachlosen-Unterkünfte, da diese dort gerade Mangelware sind.

Zur Unterstützung des NHS Charities Covid-19-Appells hat das Great Scotland Yard Hotel, das zur Marke The Unbound Collection by Hyatt gehört, einen exklusiven Afternoon Tea mit der Besetzung der Netflix-Erfolgsserie „The Crown“ auf bonhams.com versteigert.

Zudem wurden die Hotelzimmer des Hyatt Regency Birmingham und des Hyatt Place West London Hayes wurden als Zeichen der Unterstützung und des Dankes zeitweise mit einem Schild mit der Aufschrift "NHS" beleuchtet.

#UniteWithLight und Hilfe für das Rote Kreuz

Das Hyatt Centric Gran Via Madrid hat fast 30.000 Hygieneprodukte sowie Minibar-Lebensmittel an das Rote Kreuz (Cruz Roja Madrid) gespendet. In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation hat das Hotel das gesamte Material an das Feldlazarett in Las Tablas, Madrid, geschickt.

Ein bisschen Liebe geben.

Das Andaz München Schwabinger Tor nahm an der #UniteWithLight Initiative unter der Leitung von OSRAM teil. In Kooperation mit kulturellen Einrichtungen und Unternehmen in München wurden die Fenster des Hotels in Herzform beleuchtet, um in diesen außergewöhnlichen Zeiten allen Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Freiwilligen zu danken.

Weitere Informationen unter https://www.hyatt.com/de-DE/home

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige