traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

GAST Klagenfurt

Heuer mit Schwerpunkt auf E-Tourismus

Die Gastronomie- und Hotelleriefachmesse GAST Klagenfurt setzt heuer einen Schwerpunkt auf E-Tourismus. Wie die Verantwortlichen am Mittwoch vor Journalisten sagten, werden bei der Messe von 24. bis 26. März rund 350 Aussteller erwartet. Parallel dazu findet die Weinmesse Intervino statt, auf der 80 Winzer rund 1.500 Weinsorten präsentieren.

Wer mit seinem Gastronomiebetrieb nicht im Internet zu finden ist, gerate rasch ins Hintertreffen, sagte Messegeschäftsführer Bernhard Erler: Immerhin würde die Hälfte aller Urlauber ihren Urlaub ausschließlich im Internet buchen. Dem trage man mit dem Digital-Schwerpunkt auf der GAST Klagenfurt Rechnung - neben Vorträgen mit Best-Practice-Beispielen von Gastronomiebetrieben im Internet können sich die Besucher auch über das richtige Auftreten auf Social-Media-Plattformen informieren oder die eigene Homepage unter die Lupe nehmen lassen.

Regionale Küche steht auch heuer wieder im Mittelpunkt, dieses Jahr widmet man sich unter dem Thema "Frische" dem Slow-Food-Trend. Schaulustige sollen bei der Staatsmeisterschaft der Jungköche im Rahmen der GAST auf ihre Kosten kommen. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich dem Thema Kaffee: Hier wird die Villacher Barista-Staatsmeisterin Tamara Nadolph ihr Können zeigen. Flüssige Highlights versprechen eigene Cocktail-Workshops oder die Halle von Getränke-Händler Kandlhofer, wo Biermarken vom Münchner Hofbräu bis zu tschechischen Kozel vertreten sein werden. Nach dem Vorjahr wird auch heuer wieder das Handelshaus Wedl mit seiner Hausmesse und 50 Ausstellern auf der GAST vertreten sein.

Die Gastronomiemesse und die Intervino werden am Sonntag, dem 24. März, um 10.00 Uhr eröffnet, im Vorjahr wurden insgesamt 12.000 Besucher bei dem Branchentreff gezählt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige