Weltreise mit der Costa Luminosa

Am 14. September legte die Costa Luminosa in Savona ab und machte sich auf zur großen Weltreise: Eine spannende 98-tägige Kreuzfahrt, auf der die Costa Gäste einige Wunderwerke der Welt entdecken, drei Weltmeere überqueren und an 39 Zielhäfen auf fünf Kontinenten anlegen, bevor sie am 21. Dezember ins italienische Savona zurückkehren. In rund drei Monaten werden die Gäste an Bord auf den Spuren der großen Seefahrer auf interessante Kulturen treffen und außergewöhnliche Orte besuchen. Rund 1.500 Passagiere befinden sich an Bord. Die Altersstufen und Nationalitäten der Gäste sind breit gefächert: 95 Jahre ist der älteste Reisende, während der jüngste ein Jahr alt ist. Es sind mehr als 30 verschiedene Nationalitäten an Bord, 60 Gäste stammen aus Österreich. Die Costa Luminosa ist eines der exklusivsten Schiffe der Flotte, auf dem die Passagiere echte italienische Gastfreundschaft auf höchstem Niveau genießen. Über zwei an Bord installierte Webcams können Daheimgebliebene die Reise der Costa Luminosa hier live verfolgen. „Die wunderbare Route dieser Weltreise führt nach Frankreich, Spanien, zu den Antillen, nach Kolumbien, Mexiko, in die USA, nach Hawaii, Polynesien, Neuseeland, Australien, Singapur, Malaysia, Thailand, Indien, in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach Oman und Jordanien“, so Pietro Sinisi, Kapitän der Costa Luminosa. An einigen interessanten Orten sind längere Aufenthalte geplant, z. B. in Los Angeles, San Francisco, Honolulu, Cochin, Mumbai und Dubai (zwei Tage) sowie in Sydney und Singapur (drei Tage). Reisende haben dadurch mehr Zeit zur Entdeckung der großartigen Reiseziele. Costa bietet sogar einige exklusive Ausflüge mit Übernachtung in einem Hotel an Land an: So haben Gäste zum Beispiel die Möglichkeit, nach einem Shopping-Nachmittag in Los Angeles und einer erholsamen Nacht in einem Hotelzimmer mit Blick auf den Sunset Strip, einen Helikopterflug über den Grand Canyon zu machen. „Die Weltreise folgt direkt auf einen ausverkauften, rekordverdächtigen Monat August“, so Norbert Stiekema, Executive Vice President Sales & Marketing von Costa Kreuzfahrten. „Die Herbstsaison, die mit der Weltreise beginnt, ist ebenfalls im Aufschwung und die Buchungen steigen weiter an. Dies ist ein Zeichen dafür, wie sehr unser Produkt geschätzt wird. Wir bieten ‚Italy`s Finest‘ an Bord und die Möglichkeit, bei höchstem Komfort eine Vielzahl großartiger Reiseziele zu besuchen. Die Weltreise liegt hier natürlich an der Spitze, doch wir haben viele weitere attraktive Angebote: Schnupperkreuzfahrten sowie siebentägige Reisen zu den schönsten Orten im Mittelmeer oder Kreuzfahrten an Bord unserer neoCollection Schiffe, die brandneue Reiseziele mit längeren Aufenthalten besuchen.“ Einmal um die Welt reisen ist ein Traum vieler, den Costa Kreuzfahrten mit ihrem Weltreiseprogramm auch 2016 und 2017 möglich macht. Zur Auswahl stehen insgesamt drei Reisen, die im Folder „Wie sagt man Weltenbummler auf Italienisch? [Costa]“ zu finden sind. Die Broschüre liegt in den Reisebüros auf oder ist direkt bei Costa unter E-Mail info@at.costa.it sowie Tel. +43-732/239 239 zu bestellen. Die drei Weltreisen auf der Costa Luminosa starten im Jänner 2016 (108 Tage), im September 2016 (98 Tage) und im Jänner 2017 (106 Tage). Bei allen drei Weltreisen sind auch einzelne Teilstrecken auf Anfrage buchbar. Informationen unter www.costakreuzfahrten.at 
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige