fvw|TravelTalk

Die neuen virtuellen Counter Days 

Live-Diskussionen mit reichlich Nutzwert-Tipps und Best-Case-Beispielen – auch das sind die virtuellen Counter Days des führenden deutschen Branchenmediums fvw|TravelTalk. Am 22. und 23. Februar 2022 wird informiert und getalkt. Das Motto lautet "Destination & Cruise".

Heiße Tipps von Top-Verkäufern, neueste Produktinformationen und völlig neue Möglichkeiten, Networking zu betreiben stehen im Mittelpunkt der virtuellen Counter Days. Und das vollkommen kostenfrei. Dutzende Stände auf der Digitalmesse erwarten die Besucher, darunter von Destinationen, Veranstaltern, Reedereien und Hotelketten. Einige der Partner haben ganze digitale Hallen gebucht. Zudem präsentieren sich viele Leistungsträger in Webinaren. 

Bewegtbilder gibt's auch im Counter TV, dem Live-Stream auf der digitalen Messeplattform. Dort präsentieren die Moderatoren, darunter Georg Kern und Bianca Wilkens von fvw|TravelTalk, spannende Talk-Runden zu kontroversen Themen und mit vielen nutzwertigen Tipps für den Vertrieb. Freuen darf man sich auf Diskussionen mit erfahrenen und kreativen Reiseverkäufern sowie Top-Managern der Leistungsträger, etwa zu der Fage, wie hilfreich die Corona-Sicherheitskonzepte der Reedereien wirklich sind.

Neues Jahr, neue Ideen!

Für die ersten virtuellen Counter Days 2022 hat sich fvw|TravelTalk zudem einige Überraschungen ausgedacht. Das gilt etwa für die ohnehin hohe Nutzerfreundlichkeit der Plattform, die weiter verbessert wurde: So können die Teilnehmer ihre Visitenkarten nun nicht mehr ausschließlich mit Ausstellern austauschen und mit ihnen (video)-chatten, sondern auch untereinander. Das erlaubt Networking beinahe wie in der direkten Begegnung und erhöht nicht zuletzt den Spaßfaktor. 

Die Anmeldung läuft bereits und ist unter fvw.connected-events.de möglich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige