Fraport

Etwas mehr Passagiere erwartet

Der deutsche Flughafenbetreiber Fraport blickt nach guten Geschäften an allen Standorten etwas optimistischer auf das laufende Jahr. Wegen der leicht erhöhten Erwartung bei der Passagierzahl am Flughafen Frankfurt geht der MDax-Konzern jetzt davon aus, bei den Gewinngrößen jeweils das obere Ende der bisher in Aussicht gestellten Spannen zu erreichen.

Dies teilte Fraport am Mittwoch in Frankfurt mit. Dazu kommt noch der positive Effekt des am Montag angekündigten Verkaufs einer Beteiligung am Flughafen Hannover. Am Flughafen Frankfurt, dem größten und wichtigsten Standort des Konzerns, rechnet Fraport jetzt 2018 mit etwas mehr als 69 Mio. Passagieren. Das wäre ein Anstieg von rund sieben Prozent im Vergleich zu 2017. Bisher hatte Fraport mit einem Plus von vier bis sechs Prozent gerechnet. Bis Ende Juli 2018 stieg die Passagierzahl vorläufigen Berechnungen zufolge um 8,8 %. Das Unternehmen, an dem das Land Hessen 31 %, die Stadt Frankfurt 20 % und die Lufthansa acht Prozent halten, ist an der Börse derzeit knapp acht Milliarden Euro wert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Grünes Licht für den neuen Flugsteig G am # Frankfurt Flughafen: Baubeginn ist im Frühjahr 2019, die Inbetriebnahme… https://t.co/Dan5Bu44J3

  2. 1988 hatten erstmals zwei Frauen im #Lufthansa Cockpit das Sagen, heute beträgt der Anteil weiblicher Piloten in de… https://t.co/DlGdfUxBjg

  3. Der seit 25. Juli wegen Waldbränden im westlichen Teil des Parks geschlossene #Yosemite #Nationalpark ist mit 14. A… https://t.co/dQb2z8aQwI

  4. #Wien in Händen von 3.000 Petrochemikern: Von 7. - 10.10 hält die European Petrochemical Association in #Wien ihre… https://t.co/CYgeQDL5oS

  5. Rd. 1,5 Mio. LGBT Gäste besuchen jährlich die Region Greater Fort Lauderdale - in Broward County/Wilton Manors ents… https://t.co/VHp0WBN1vx

  6. Teile des Terminal 1 am @Airport_FRA werden aktuell polizeilich geräumt, seit 11.30 Uhr besteht in den Bereichen A und Z Boardingstopp.

  7. Den Streikaufrufen der Gewerkschaften in Belgien, Irland und Schweden könnten am 10. September auch die rund 400 in… https://t.co/3oPKQBucQe

  8. „Schätze teilen – Europäisches Kulturerbejahr“ - am 30.09. findet österreichweit der Tag des Denkmals statt, mehr a… https://t.co/ybFI5jb9Ow

  9. Jobmotor Kreuzfahrtindustrie: Rund 250.000 Menschen arbeiten heute an Bord von Kreuzfahrtschiffen - um rund 80.000… https://t.co/xIeXtD14Cw

  10. Am 1. August ist Welterschöpfungstag und der Erde geht’s schlecht. Die Menschheit lebt das restliche Jahr auf Öko-P… https://t.co/lJJiQWhMq8

Anzeige

Instagramfeed