Flughafenfreunde Wien

Erfolgreicher Öffentlichkeits- und Sammlertag 2020

Die Flughafenfreunde Wien freuten sich über rund 200 Besucher beim diesjährigen Sammler- und Öffentlichkeitstag. Das Event am Flughafen musste coronabedingt von Mai bereits auf Oktober verschoben werden, und auch in einer neuen Open Air Location im Parkhaus 4 stattfindenden – Die Besucher nahmen die Änderungen jedoch sehr positiv auf.

Obmann Stellvertreterin Claudia Winkler: „Aufgrund der momentanen Situation mussten wir flexibel sein und eine risikofreie Lösung zur Sicherheit aller Teilnehmer finden. Allerdings wussten wir nicht, wie die das Parkdeck als Ausweichlocation bei den Besuchern ankommen würde. Das durchwegs positive Feedback der Teilnehmer hat uns bestätigt, dass es richtig war, bis zum Schluss an der Durchführung des Sammlertages festzuhalten.“

Trotz der strengen Sicherheitsvorgaben (Temperaturmessung, Desinfektion, Teilnehmerregistrierung) freuten sich Aussteller und Besucher über die Durchführung der Veranstaltung. Bei der traditionellen Tombola gab es wieder Flugtickets (Qatar, Aegean), Simulatorgutscheine (Skyflight Academy, ViennaFlight), Flugzeugmodelle, Goodiebags, uvm. zu gewinnen. Ein weiteres Highlight war die für das Event personalisierte Fotobox von Winwood Media, bei der man die Bilder auch sofort ausgedruckt bekommen hat. 

Obmann Gernot Kastner: "Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und Sponsoren, vor allem beim Flughafen Wien, der uns dieses Event ermöglicht hat." 

Da Wien derzeit für viele Länder als Covid-Risikozone gilt, konnten leider einige ausländische Teilnehmer und Aussteller dieses Jahr nicht teilnehmen. Der Verein hofft, im nächsten Jahr wieder zum gewohnten Termin im Mai zurückkehren zu können und dann auch wieder mehr internationale Aussteller und Gäste begrüßen zu können.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige