Flughafen Wien

PCR-Test noch am selben Tag 

Gemäß der seit 20. Dezember gültigen Einreiseverordnung müssen am Flughafen Wien einreisende geimpfte oder genesene Passagiere, die keinen negativen PCR-Test oder keine COVID-19-Auffrischungsimpfung („Booster“) vorweisen können, eine Quarantäne antreten – die jedoch mit einem negativen PCR-Test jederzeit beendet werden kann.

Am Flughafen Wien kann ein PCR-Test gleich unmittelbar nach der Ankunft direkt vor Ort im Health Center Vienna Airport gemacht werden. Tests, die bis 14.00 Uhr erfolgen, erhalten noch am selben Tag das Ergebnis. 

Auch Weihnachten geöffnet

Geöffnet ist das Health Center täglich von 07.00 bis 18.00 Uhr, auch über die Weihnachtsfeiertage steht das Testanbot von 24. bis 26. Dezember 2021, sowie am 31. Dezember 2021 und 1. Jänner 2022 bis jeweils 14.00 Uhr zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Für Erwachsene kostet der PCR-Test 69 Euro, für Kinder bis 18 Jahre 49 Euro.

Die Validierung der PCR-Befunde erfolgt durch erfahrene Labormediziner. Durchgeführt werden die Tests im Health Center im Office Park 3, auch Antigen-Tests sind möglich. Über 300.000 PCR- und Antigen-Tests wurden im Health Center Vienna Airport bereits durchgeführt. Alle Informationen gibt es unter www.viennaairport.com/coronatest

Kompetentes Facharztzentrum 

Das Health Center Vienna Airport im Office Park 3 bietet neben PCR-Tests und Antigen-Schnelltests auch vielfältige medizinische Dienstleistungen durch ausgebildete Fachärzte und ist öffentlich zugänglich. Auf insgesamt 1.200 m2 erhalten Kunden kompetente ärztliche Betreuung mit kurzen Wartezeiten sowie schnellen und unkomplizierten Terminvergaben.

Das Spektrum umfasst neben Allgemeinmedizin auch diverse weitere Fachgebiete (u.a. Innere Medizin, Dermatologie, Orthopädie und weitere). Ausgestattet ist das Health Center Vienna Airport mit hochwertigen medizinischen Geräten und modernster IT-Technologie.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige