Flughafen Wien

Sicheres Conferencing in der AirportCity

Der Flughafen Wien hat seine Sicherheitsstandards erneut überarbeitet und bietet ab sofort im Rahmen des Veranstaltungsangebots "Vienna Conferencing" COVID-19 Antigen-Schnelltests für alle Gäste. Große Meetingräume garantieren zudem den erforderlichen Mindestabstand, die Eventflächen werden regelmäßig desinfiziert. 

Mittels COVID-19 Antigen-Schnelltest können alle Gäste vor Beginn einer Konferenz einen Rachenabstrich durch medizinisches Personal durchführen lassen, das Ergebnis liegt in 10 bis 15 Minuten vor. Ist das Ergebnis negativ, kann der Gast die Veranstaltung besuchen. Bei positiven Ergebnissen wird die Gesundheitsbehörde informiert.

Das System hat sich bei vergangenen Veranstaltungen im Office Park 4 bereits bewährt und wird demnächst auch im Rahmen der Passagierabfertigung bei einzelnen Flügen im Flughafen-Terminal zum Einsatz kommen.

Alle Veranstaltungsräume werden gründlich gereinigt und desinfiziert an den Eventkunden übergeben, Gästen stehen überdies zahlreiche Handdesinfektionsspender zur Verfügung. Die bis zu 800 m² großen Eventflächen bieten ausreichend Platz zur Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstandes.

Eine breite Angebotspalette umfasst u.a. Welcome Desks, Indoor- und Outdoor-Ausstellungsflächen, Parkmöglichkeiten sowie den COVID-19 Antigen-Schnelltest. Nähere Informationen zum Vienna Conferencing unter https://www.airport-city.at/conferencing.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige