traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Flughafen Wien

Neuer Blickfang und TOP-Werbebildschirm

Die Einfahrt zum Flughafen Wien ist um einen Blickfang und einen TOP-Werbebildschirm reicher: Eine neue Fußgängerbrücke ermöglicht ab sofort eine Verbindung vom Parkhaus 3 und dem Terminal 1 zu den Bürogebäuden der Airport City. Die knapp 100 Meter lange überdachte Verbindung bietet zudem Österreichs größte und lichtstärkste LED-Wand mit einer Fläche von rund 180 m². Direkt über der Flughafen-Zufahrt gelegen ist der multimedial bespielbare Bildschirm für alle Flughafennutzer unübersehbar und ab sofort als Werbefläche buchbar.

Die Fußgängerbrücke befindet sich zwischen Parkhaus 3 und dem Tower und überbrückt damit die gesamte Zufahrtsstraße zu allen Flughafen-Terminals. Damit bietet sie einen bequemen Zugang vom Parkhaus zum Office Park 3 und dem neuen Office Park 4. Das Bauwerk ist rund 100 Meter lang und 145 Tonnen schwer. Gestaltet wurde die Fußgängerbrücke vom Büro HNP Architects: Die Brücke ist als stilisiertes Flugzeug ausgeführt und damit ein beeindruckender Blickfang bei der Einfahrt in die Airport City und die Terminals.

Mit einer Fläche von rund 180 m² ist die Einrichtung Österreichs größte LED-Wand und ab sofort unter www.airport-media.at als Werbefläche buchbar. Nicht nur Passagiere, sondern auch Abholer, Fuhrparkunternehmen, Lieferanten und am Standort Beschäftigte nehmen die Werbefläche direkt bei der Einfahrt in das Flughafen-Areal war.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Wir sitzen alle im selben Boot!

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige