Ruefa

Sommerakademie Griechenland

Seit mehr als 25 Jahren lädt die Sommerakademie Griechenland zum Kreativurlaub auf Zakynthos und blickt mit 60 % Stammgästeanteil und einer Auslastung von 95 % auf eine wahre Erfolgsgeschichte zurück. Auch 2018 können die Teilnehmer ihrer Kreativität in mehr als 100 Kursen freien Lauf lassen. Neue Direktflüge von Innsbruck nach Zakynthos verbessern heuer die Erreichbarkeit der Sommerakademie aus Westösterreich.  Griechenland ist bei Sommerurlaubern gefragt wie noch nie: Mit einem aktuellen Umsatzzuwachs von knapp 28 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist Hellas dieses Jahr die Lieblingsdestination der Ruefa-Kunden. Neben der idyllischen Mittelmeerkulisse, dem mediterranen Klima, den ursprünglichen Dörfern und der griechischen Gastfreundschaft, liegt das sicher auch am einzigartigen Kunst- und Kulturangebot, mit dem die Destination ihre Gäste verzaubert. Schließlich war Griechenland dank seiner Philosophen und Künstler bereits vor mehr als 2.000 Jahren die Wiege der humanistischen Gesellschaft in Europa.  Ruefa setzt mit dem Vertrieb der Sommerakademie (SOAK) auf Zakynthos seit mehr als 25 Jahren erfolgreich auf diese harmonische Verbindung von Natur und Kultur in Griechenland. Mit mehr als 100 Kursen lockt die Sommerakademie alljährlich rund 1.700 kreative Urlauber aufs griechische Inselparadies – und viele von ihnen kommen wieder.  Ruefa Geschäftsführerin Helga Freund begründet den hohen Stammkundenanteil von 60 % wie folgt: „Viele Gäste kommen einerseits dank der Vielseitigkeit und der hohen Qualität des Kursprogramms und andererseits aufgrund der familiären, ungezwungenen Atmosphäre Jahr für Jahr wieder". Die ausgezeichnete Auslastung von 95 % gibt dem Konzept der Sommerakademie auf jeden Fall Recht.

Alles dürfen – nichts müssen: Flexibilität als Erfolgsfaktor der Sommerakademie

"In der Sommerakademie können unsere Gäste in mehr asl 100 Kursen ihr kreatives Potential entfalten. Der Pauschalpreis beinhaltet die Teilnahmemöglichkeit am gesamten Kursprogramm des jeweiligen Urlaubszeitraumes. Die Teilnehmer entscheiden vor Ort, bei welchen Aktivitäten sie mitmachen wollen und haben dadurch die volle Flexibilität," fasst Wolfgang Löhnert, der Mastermind der SOAK, zusammen. Qualifizierte Kursleiter helfen den Gästen dabei, kreative Fähigkeiten bestmöglich weiterzuentwickeln. Für die Teilnahme an den Kursen sind keine Vorkenntnisse notwendig und auch die Kursmaterialien sind großteils im Preis inbegriffen.  Wie schon die alten Griechen wussten, ist Müßiggang oft der beste Nährboden für Kreativität, deshalb gibt es bei der SOAK auch keine Anwesenheitspflicht und sich ausklinken, beobachten und tagträumen sind ausdrücklich erwünscht. Die SOAK steht für pure Lebenskunst, denn neben der Teilnahme am Kursprogramm bleibt auch noch genügend Zeit für Entspannung am Strand, geselliges Miteinander und die Erkundung der Insel. 

Natur als Inspiration für kreatives Schaffen

Zakynthos, die südlichste der großen Ionischen Inseln, ist seit Jahrhunderten Zuhause großer Künstler und bezaubert mit einsamen Stränden und schroffen Felsen, üppigen Wein- und Obstplantagen sowie ursprünglichen Dörfern. Ein solches ist auch Vasilikos, die Heimat der Sommerakademie: Umgeben von Eukalyptusbäumen, Oliven- und Oleanderhainen und nur wenige Schritte vom smaragdtürkisen Meer entfernt, entstand hier über die Jahre ein Ort der Begegnung gleichgesinnter, kreativer Menschen. Um diese wunderbare Kulisse in vollen Zügen zu genießen und Inspiration aus der Schönheit der Landschaft und Natur zu beziehen, finden alle Kurse unter freiem Himmel statt. Die Sommerakademie schafft es damit eine perfekte Brücke zwischen Natur und Kultur zu schlagen. 

Neuerungen im Kursprogramm 2018

Zusätzlich zu den vielen etablierten Kursen gibt es auch heuer wieder knapp zwanzig neue Workshops: 
  • Aquarell & Zeichnung mit dem renommierten holländischen Künstler und Kunstvermittler Wim Vonk
  • Neue Herausforderungen in der Acrylmalerei mit Marja van Putten und Rob Visje
  • Kommunikation auf Leinwand mit der gebürtigen Mailänderin Sara Pancot
  • Die transparente Leichtigkeit des Aquarells mit der bayerischen Künstlerin Alexandra Fradl entdecken
  • Akademische Kleinplastik (Gips/Draht) und Bodypainting mit Skip Grabner
  • Schreiben, denken, owezahn mit der angesagten humoristischen Bloggerin und Autorin Stefanie Sargnagel
  • Kabarett und Comedy für Jugendliche mit dem bekannten Kabarettisten Klaus Eckel
  • Die beeindruckende Kunst von Kalligrafie & Lettering mit Top-Expertin Claudia Dzengel
  • Lu-Jong, tibetisches Yoga mit Christoph Birkmayer
  • „Songs down by the sea" mit dem erfahrenen Chorleiter Peter Goldner
  • Crossover Latin Dancing mit der kolumbianischen Tänzerin und Choreografin Lysabel Urbano González
  • Frührücken-Training mit der Tänzerin Karin Steinbrugger
  • Sing along mit dem australischen Singer-Songwriter Carl Pannuzzo
  • Latin Percussion mit den Vasilikos Social Club Veteranen Omar Gil und Rigoberto Mena Olivares
  • Theatissimo-Theater mit Schauspieler und Coach Florian Bösel
  • Fotografie mit Spitzenfotograf Philipp Horak
  • Outdoor – geistiges und praktisches Survival in der Natur mit dem Anthropologen und Coach Nikolai Friedrich
  • Philosophieren (nur) für Kids mit der erfahrenen Philosophin Lisz Hirn
  • Soundreportage für Jugendliche mit Sängerin und Ö1-Autorin Helene Griesslehner 

Angebote für Familien, Studenten und Singles

Im Juli und August 2018 ist die Sommerakademie vor allem bei Familien sehr beliebt, denn während der österreichischen Sommerferien gibt es ein spezielles Kinder- und Jugendprogramm. Dieses deckt von Kabarett über Tanz bis zu Philosophie alle Spielarten der Kreativität ab und ist wie alle anderen Kurse der SOAK im Pauschalpreis inbegriffen. Im September 2018 gibt es auch wieder einen Studentenrabatt. Studierende erhalten bei Selbstanreise 15 % Ermäßigung, der Pauschalpreis inklusive Flug ist um 7,5 % reduziert. Auch für eine Verlängerungswoche zahlen Studenten 15 % weniger.  In der Vor- und Nachsaison bietet die Sommerakademie Alleinreisenden ein attraktives Angebot: Von 22. bis 29.06.2018 und von 21. bis 28.09.2018 gibt es im Zuge der Single Wochen keinen Einzelzimmerzuschlag. 

Direktflüge ab Innsbruck im Sommer 2018

2018 wird die Erreichbarkeit der Sommerakademie weiter verbessert. Nach fast zwei Jahrzehnten wird Zakynthos wieder von Innsbruck aus angeflogen. Dies ermöglicht Teilnehmern aus Tirol, Vorarlberg und Südtirol eine bequeme Anreise zur SOAK. Neben Innsbruck gibt es wie in den letzten Jahren auch Direktflüge von Wien Schwechat, Graz und Salzburg. 

Die wichtigsten Fakten zur Sommerakademie 

Termine
  • Erster Flug von Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck am 25. Mai 2018
  • Letzter Rückflug nach Graz und Salzburg am 21. September 2018, nach Wien und Innsbruck am 28. September 2018 
Preisbeispiele
  • Eine Woche Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Flug ab 869 Euro
  • Kinder-Pauschalpreis (von drei bis unter 14 Jahre) inkl. Flug ab 599 Euro
  • Einzelzimmerzuschlag pro Person und Woche ab 61 Euro 
Inkludierte Leistungen Flug ab/bis Österreich, Transfer vom Flughafen zur Unterkunft und retour, Unterkunft in Studios in Vasilikos – ohne Verpflegung, Teilnahme an allen Kursen der Sommerakademie, Flughafengebühren. Jedes Zimmer verfügt über eine Kochnische (inkl. Kühlschrank und Geschirrausstattung), sodass Selbstverpflegung möglich ist.  Informationen unter www.sommerakademie.at/kursthemen_im_ueberblick    
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige