Flughafen Wien

Hainan Airlines ab Oktober 2018

Die größte Privatfluggesellschaft Chinas, Hainan Airlines, wird mit Oktober 2018 eine neue Flugverbindung zwischen Wien und Shenzhen aufnehmen.

Die chinesische Airline fliegt erstmals zwischen China und Österreich und bedient nach Brüssel und Madrid mit Wien nun die dritte europäische Destination. Geflogen wird künftig zweimal wöchentlich mit einem Boeing 787 Dreamliner. Eine entsprechende vertragliche Vereinbarung über die neue Flugverbindung wurde von Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, und Hainan Airlines im Rahmen des Staatsbesuches von Alexander van der Bellen in China unterzeichnet.

Der österreichische Bundespräsident wird auf seiner Reise zur Forcierung von Wirtschaftsbeziehungen von Vertretern der Politik, wie etwa Bundeskanzler Sebastian Kurz, Außenministerin Karin Kneissl, Infrastrukturminister Norbert Hofer und neben Flughafenvorstand Mag. Julian Jäger auch von weiteren wichtigen Wirtschaftsträgern Österreichs begleitet. 

Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG: „Wir freuen uns, die größte chinesische Privat-Fluggesellschaft, Hainan Airlines, als erste Airline aus der HNA Gruppe und neuen Partner in Wien begrüßen zu dürfen. Die neue Flugverbindung nach Shenzhen ist eine tolle Ergänzung zum bestehenden Langstreckenangebot ab Wien, Reisenden stehen damit insgesamt 17 Destinationen nach Asien zur Verfügung. China ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für den Flughafen Wien und den gesamten Wirtschafts- und Tourismusstandort Österreich, gleichzeitig gilt Wien als eine der beliebtesten europäischen Reisedestinationen chinesischer Touristen. Diese Partnerschaft stärkt beide Regionen und die Rolle des Flughafen Wien als Gateway nach Zentral- und Osteuropa.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Neu im Winter 2018/19: Adria Airways fliegen von Paderborn-Lippstadt nach #Wien, #London und #Zürich.

  2. Auch @tuicruises setzt auf LNG und erteilt der Fincantieri-Werft den Auftrag zum Bau von zwei mit Flüssiggas betrie… https://t.co/MkpJMGlRMg

  3. Grünes Licht für @Laudamotionair - die #EU hat die mehrheitliche Übernahme durch @Ryanair genehmigt und sieht keine Wettbewerbsverzerrung.

  4. 97.845 Passagiere nur an einem Juni-Tag und gesamt 2.494.749 im Juni - VIE hebt ab und darf sich über weiteres Passagierwachstum freuen.

  5. #NOMORESTRAWS auch bald in den österreichischen Hilton Hotels Hilton Vienna, Hilton Vienna Plaza und Hilton Daube Waterfront.

  6. Über dem Flughafen Ibiza schwebt die Streikwolke - das Sicherheitspersonal plant ab 20. Juli einen unbefristeten Streik.

  7. Knapp 6,4 Mio. Passagiere (+ 9,8%) flogen im ersten Halbjahr 2018 mit @_austrian - die Auslastung stieg um 2,3 Proz… https://t.co/C7tdYdq6My

  8. Nach 20 Jahren nimmt @flyethiopian mit 17. Juli Asmara wieder ins Streckennetz auf und fliegt täglich von Addis Abe… https://t.co/GC2FOrlvpg

  9. „Magst Du mich #heiraten“ - die #Frage aller Fragen kann ab 2022 in einer Raumkapsel zum Schnäppchenpreis von 125 M… https://t.co/PVUfmuAjMs

  10. Talk mit Josef Peterleithner, Reiseverband Österreich / Guten Morgen Österreich 08:35 vom 09.07.2018 um 08.33 Uhr https://t.co/dxSGnEngtl

Anzeige

Instagramfeed