Flughafen Wien

Flugreisen sind erlaubt

Auslandsreisen mit dem Flugzeug sind auch im Lockdown erlaubt, wie das Gesundheitsministerium auf seiner Website klargestellt hat. Die Auslandsreise gilt als „psychische und physische Erholung im Freien".

Wer also während des aktuellen Lockdowns mit dem Flugzeug verreisen will, kann das ganz legal tun. Es gilt weiterhin die Einreisebestimmungen bei der Einreise ins Zielland und nach Österreich zu berücksichtigen.

Demnach bieten Airlines im aktuellen Winterflugplan 2021/22 zahlreiche Angebote und der Flughafen Wien empfiehlt, sich vorab über länderspezifische Reisebestimmungen zu informieren, um entspannt zu reisen. Sollte die Zieldestination einen Impf-, Test- oder Genesungsnachweis verlangen, so ist dieser in vielen Fällen schon beim Check-in am Flughafen vorzuweisen. Manche Länder verlangen auch eine Online-Registrierung vor Reiseantritt.

Einen Überblick über die aktuellen Reisebestimmungen gibt es auf der Homepage des Außenministeriums unter bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/reiseinformation/laender. Ebenfalls zu beachten sind die Einreisebestimmungen bei der Rückreise nach Österreich: Hier ist derzeit ein 2,5G-Nachweis (Impfung, PCR-Test, Genesung) zu erbringen, je nach Destination gelten zusätzliche Auflagen. Informationen dazu gibt es unter oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance

Wer für seine Reise noch einen gültigen COVID-19-Test benötigt, kann das im Health Center Vienna Airport erledigen. Das Testangebot steht in der Zeit von Montag bis Sonntag, jeweils 07:00 bis 18:30 Uhr zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, die Wartezeiten vor Ort sind sehr gering. Alle Informationen gibt es unter viennaairport.com/coronatest.

viennaairport.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige