traveller als E-Paper

Der traveller erscheint nun im 14tägigen Rhtythmus auch im modernen E-Paper Format. Registrierten Newsletter-Empfängern wird das E-Paper automatisch per E-Mail zugesandt. Als exklusive Serviceleistung steht DAS TOURISTIK TELEFONBUCH als Blätter-pdf sowie zum Download zur Verfügung.

Flughafen Wien

100.000 PCR-Tests durchgeführt

Die Zahl der PCR-Testungen am Flughafen Wien erreicht einen neuen Höchstwert: Mehr als 100.000 PCR-Tests wurden seit dem Start des Serviceangebots Anfang Mai bis Mitte November 2020 durchgeführt. In Spitzenzeiten wickelte der Airport etwa ein Zehntel aller PCR-Tests in Österreich ab.

Die Nachfrage ist weiterhin hoch und das Health Center Vienna Airport steht dafür Montag bis Sonntag, 7:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung. Für einen Weg aus der Krise ist aber mehr notwendig: Der Flughafen Wien fordert dringend eine europaweite Teststrategie und Vereinheitlichung der Reisebestimmungen.

„Mit dem Start unseres PCR-Testangebots im Mai 2020 war der Flughafen Wien europaweit Vorreiter und die Nachfrage ist seitdem ungebrochen hoch. Mit 100.000 PCR-Testungen seit Beginn des Angebots verzeichnet unser Health Center einen neuen Höchstwert.

Nach dem Lockdown brauchen Österreichs Wirtschaft und Tourismus wieder mehr Reisefreiheit und die Sicherheit, „Corona-frei“ reisen zu können.  Dafür sind eine europaweite Teststrategie und Vereinheitlichung der Reisebestimmungen absolut notwendig, hier ist dringend mehr Initiative von der EU-Kommission gefordert.

Die Initiative der österreichischen Bundesregierung zu großflächigen Tests sollte generell auch alle Flugreisenden umfassen. Dazu sind grundsätzlich Antigen-Schnelltests geeignet, deren Einsatz vor dem Besteigen des Flugzeugs bereits erfolgreich am Flughafen Wien getestet wurde. Denn ohne der Möglichkeit mit dem Flugzeug zu reisen drohen schwerwiegende Spätfolgen für Wirtschaft und Arbeitsplätze.

Ohne neue Aufträge geht den Betrieben in den kommenden Monaten die Arbeit aus – nicht nur in Österreich, sondern in allen EU-Staaten“, fordert Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen AG.

Täglich (auch am Wochenende) können all jene, die sich testen lassen möchten, wie auch Flugreisende, direkt im Health Center Vienna Airport des Flughafen Wien (Office Park 3) einen PCR-Test absolvieren. Geöffnet ist von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, ohne lange Wartezeiten. Das Testergebnis wird binnen weniger Stunden per E-Mail übermittelt, spätestens am Folgetag.

Alle Informationen dazu sind auf der Homepage des Flughafen Wien unter www.viennaairport.com/coronatest zu finden.

Neben dem PCR-Test bietet das Health Center Vienna Airport im Office Park 3 vielfältige medizinische Dienstleistungen an. Das Spektrum umfasst neben Allgemeinmedizin auch diverse weitere Fachgebiete (u.a. Innere Medizin, Dermatologie, Orthopädie und weitere) sowie eine Grippeschutzimpfungen für die kalte Jahreszeit. Das Angebot steht allen Interessierten zur Verfügung, eine telefonische Voranmeldung wird empfohlen. Nähere Infos dazu sind zu finden unter www.healthcenterairport.com.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige