Flughafen Salzburg

"Stich im Flug"

Sich im Flugzeug impfen zu lassen ist ab sofort am Flughafen Salzburg möglich. In Kooperation mit Eurowings, dem Land Salzburg und dem Roten Kreuz verwandelt sich ein Eurowings-Airbus in die erste Flugzeug-Impfstation Europas.

Wie für den Urlaub checkt man am Check-In für den "Stich im Flug" ein. Die Aufnahme der Daten erfolgt durch einen Mitarbeiter des Roten Kreuzes. Über einen speziellen Schalter bei den Sicherheitskontrollen gelangen Impfwillige zum Gate und dann direkt in das Flugzeug von Eurowings. Sowohl vor der Impfung als auch nachher sind genügend Sitzplätze für wartende „Impfpassagiere“ vorhanden – ein Blick ins Cockpit inklusive, denn auch Flugkapitän Bernhard Dallner ist mit seiner Crew um das Wohlbefinden der Gäste an Bord bemüht. Nach der sicheren "Impf-Landung“ gelangen frisch Geimpfte über den gleichen Weg wieder zurück in die Check-In Halle.

Bettina Ganghofer, Geschäftsführerin Salzburger Flughafen GmbH: "Wir unterstützen gerne jede Offensive des Landes Salzburg wenn es darum geht unsere Bevölkerung gegen Corona zu immunisieren. Gerade mit dem stärker werdenden Flugverkehr in Europa ist die Möglichkeit des grenzenlosen Reisens für alle Menschen, Wirtschaftskonzerne und Industrie ein wichtiges Signal. Zu dieser grenzenlosen Reisefreiheit wird auch die COVID19 Impfung in der Zukunft nicht mehr weg zu denken sein."

Ein offener Impftermin ohne Anmeldepflicht findet am Dienstag, 09. November 2021 zwischen 10:30 Uhr und 18:30 Uhr am Flughafen Salzburg beim Check-In Schalter 21 und 22 statt. 

Für die Impfung werden die E-Card, ein amtlicher Lichtbildausweis und das Aufklärungs- und Dokumentationsformular, das unter www.salzburg.gv.at/themen/gesundheit/corona-virus/einfachimpfen abgerufen oder vor Ort ausgefüllt werden kann. 

„Jede Impfung zählt, daher haben wir als Rotes Kreuz sofort bei diesem außergewöhnlichen Impftermin unsere Unterstützung in der Abwicklung zugesagt“, so Dr. Werner Aufmesser, Präsident des Roten Kreuzes Salzburg.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige