​​​​​​​Flughafen Salzburg

Laufen für den guten Zweck

Der 29. Mai ist ein besonderer Tag und das nicht nur, weil der Flughafen aus seinem „Dornröschenschlaf“ wiedererwacht und sich die Terminals und das Vorfeld mit Leben füllen, es ist auch der Tag des bereits traditionellen Airportlaufes. Nach fünf Wochen Flughafensperre und Abschluss der Bauarbeiten für die generalsanierte Piste, erwartet der Airport neben zahlreichen Fluggästen auch wieder viele Läufer auf Österreichs größtem Bundesländerflughafen.

Die Laufstrecke verläuft auf einem abgesteckten Rundkurs neben der Landebahn. Hier ist wieder die Ausdauer der Läufer gefragt, denn in einem Zeitfenster von 1,5 Stunden sollen so viele Kilometer wie möglich gesammelt werden.

„Jeder erlaufene Kilometer - ob in Einzel- oder Teamwertung - wird von uns versilbert und kommt zusammen mit der Hälfte des Startgeldes der Lebenshilfe Salzburg, Projekt „Betreutes Wohnen in Wals“ zugute. Ich freue mich, dass diese Unterstützung erneut unseren direkten Nachbarn zu Gute kommt, und drücke allen Läufern und Läuferinnen die Daumen,“ so Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Die Bewohner im „Betreuten Wohnen Wals“ sind Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Eine wichtige Rolle für die Klienten und auch für das Team der Betreuer spielt die Mobilität und Bewegungsfreiheit in und um das Haus in Wals. Mit dem Erlös des heurigen AIRportlaufs werden daher wichtige Neu- und Umbauten im Haus unterstützt, die den Bewohnern und Betreuern zukünftig mehr Mobilität ermöglichen und somit zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität beitragen.

Für den diesjährigen 5. Airportlauf haben sich auch sehr bekannte Sportler und Sportlerinnen angemeldet. Die Läufer und Läuferinnen die heuer an den Start gehen sind in prominenter Gesellschaft, denn an der Startlinie nehmen ebenfalls Skispringerlegende Andreas Goldberger, Super-G-Olympiasiegerin Andrea Fischbacher, Abfahrts-Olympiasieger Fritz Strobl, die Staatsmeisterin im Dreisprung Michaela Egger, Kickbox-Vizeeuropameisterin Christin Fiedler und der Paralympics- Sieger Günther Matzinger Aufstellung.

Das Credo des 5. Airportlaufes ist ganz klar: „Mitlaufen lohnt sich - einzigartige Kulisse, tolle Stimmung, viel Spaß und das alles für den guten Zweck“.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  2. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  3. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  4. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  5. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

  6. RT @MonitoringA3M: Tsunami Advisory! Region: 40km S of La Libertad, El Salvador, Risk: low, Maybe affected: Central America Pacific coast,…

  7. RT @_austrian: Yesterday #NikiLauda passed away. He was one of Austria’s greatest athletes and already a legend in his lifetime. For us he…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed