Finnair

Starkes Angebot im Sommer

Finnair aktualisiert das Flugangebot aufgrund der Sperrung des russischen Luftraums für den Sommer 2022. Die Airline setzt im Gegenzug auf ein starkes Angebot für Europa und Nordamerika. Mumbai wird als neues Ziel angeboten. 

Finnair verbindet in der Sommersaison 2022 von ihrem Drehkreuz Helsinki aus fast 70 europäische Ziele, fünf nordamerikanische Ziele und acht asiatische Ziele, darunter das neue Ziel Mumbai. Das Flugangebot wird dabei auf mehr als 300 tägliche Flüge erhöht, wie Ole Orvér, Chief Commercial Officer von Finnair berichtet.

Die wichtigsten asiatischen Ziele werden weiterhin bedient, trotz der längeren Strecken, die durch die Schließung des russischen Luftraums entstanden sind. Das Asienangebot umfasst tägliche Verbindungen nach Bangkok, Delhi, Singapur und Tokio, drei wöchentliche Flüge nach Seoul, zwei wöchentliche Flüge nach Hongkong, eine wöchentliche Frequenz nach Shanghai und eine neue Strecke nach Mumbai, Indien, mit drei wöchentlichen Frequenzen. Die übrigen Flüge nach Japan werden für die Sommersaison 2022 eingestellt. Ursprünglich sollte Finnair die Flughäfen Tokio Narita und Haneda, Osaka, Nagoya, Sapporo und Fukuoka mit insgesamt 40 wöchentlichen Flügen bedienen. Finnair verschiebt auch den Start ihrer neuen Busan-Strecke. Kunden der gestrichenen Flüge können entweder das Reisedatum ändern oder eine Rückerstattung beantragen. 

Im Gegenzug zu den gestrichenen Langstreckenverbindungen wird der Fokus auf das Angebot in Europa und Nordamerika gelegt. Am 27. März eröffnet Finnair ihre neue Strecke nach Dallas Fort Worth mit vier wöchentlichen Flügen und vollem Anschluss an das umfangreiche Netz von American Airline in den USA. Eine weitere neue Strecke, Seattle, wird am 01. Juni mit drei wöchentlichen Frequenzen eröffnet. Finnair fliegt außerdem täglich nach New York JFK und Chicago sowie dreimal wöchentlich nach Los Angeles. Darüber hinaus fliegt die Airline täglich von Stockholm Arlanda nach New York JFK und viermal pro Woche nach Los Angeles.

In Europa ergibt sich ein dichtes Streckennetz mit fast 70 Zielen, darunter südeuropäische Urlaubsziele wie Alicante, Chania, Lissabon, Malaga, Nizza, Porto und Rhodos, die alle mehrmals wöchentlich angeflogen werden. Für Städtereisende werden zweimal täglich Verbindungen zu wichtigen europäischen Städten wie Amsterdam, Berlin, Brüssel, Hamburg, London, Mailand, Paris, Prag und Rom geboten. In Skandinavien und im Baltikum werden mehrmals täglich Flüge in die Hauptstädte von Stockholm, Kopenhagen, Oslo, Tallinn, Riga und Vilnius angeboten.

Alle Flüge sind bereits auf der Website und im Reisebüro buchbar. Die Flüge nach Mumbai werden ab dem 05. April zum Verkauf freigeschalten. 

finnair.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige