Fachkongress

"Aviation-Event 2021" am Flughafen Wien

Internationale Luftfahrtexperten, Vertreter von Flughäfen, Airlines, Dienstleistern und Technologieunternehmen treffen sich am 7. Dezember am Flughafen Wien.

Das Datum der Veranstaltung ist nicht zufällig gewählt, denn der 7. Dezember ist gleichzeitig auch der „International Civil Aviation Day“. Ursprünglich hätte der Event am Airport Cluj stattfinden sollen, wurde aber nun nach Schwechat verlegt und findet im AirportCity Space, dem neuen Eventzentrum am Flughafen, unter Einhaltung aller geltenden Covid-19-Regeln statt.

Auf dem Programm des Aviation-Event 2021 stehen die neuesten Trends in der Luftfahrt. "Gerade mit Covid-19, Klimaschutz und Digitalisierung liegen aktuelle Themen am Tisch, die die Luftfahrt prägen“, erklärt Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG. Marcel Riwalsky, CEO von Aviation-Event, lobt den Zusammenhalt in der Branche: "Die Verschiebung von Cluj nach Wien zeigt einmal mehr die große Solidarität der europäischen Flughäfen und des Netzwerks von Aviation-Event."

Hochkarätiger Event für Luftfahrtinteressierte

Auf der Bühne stehen namhafte Vertreter der österreichischen und weltweiten Luftfahrtbranche, darunter unter anderem Alexis von Hoensbroech (CEO Austrian Airlines), Jost Lammers (CEO München Airport), Jósef Váradi (CEO Wizz Air), Tobias Pogorevc (Helvetic Airways) sowie Magnus Brunner (Staatssekretär für Verkehr). Aviation-Event ist eine exklusive Plattform für Luftfahrtkonferenzen, die einen offenen Dialog auf Führungsebene zwischen der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Wirtschaft und der Politik fördert.

www.aviation-event.de 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige