Expo 2020 Dubai

Globale Zusammenarbeit im Fokus

Eine aktuelle globale Umfrage der Expo 2020 Dubai in Zusammenarbeit mit YouGov zeigt den Einfluss der Corona-Pandemie auf unsere Lebensweise und wie wir künftig mit substanziellen Problemen und Krisensituationen umgehen.

So nahmen mehr als 22.000 Menschen aus 24 Ländern an der Umfrage teil und zeigten auf, wie wichtig der internationale Austausch in Krisenzeiten sei. Nach mehr als einem Jahr unter Einfluss der Corona-Pandemie steht besonders der aktive Austausch über spezifische Erkenntnisse und globale Innovationen an erster Stelle. 

Die große Bedeutung von internationaler Zusammenarbeit zeigt sich ebenfalls bei der Frage nach dem Motor des Fortschritts. Unter elf verschiedenen Antwortmöglichkeiten wurde auch hier die globale Interaktion an erster Stelle genannt. Parallel zum kollektiven Einsatz sieht die Mehrheit auch den individuellen Handlunsgbedarf als wichtig.

So betonen rund 80 % der Befragten eine ökologischere Lebensweise als wichtigen Aspekt, um globalen Herausforderungen effektiv entgegenzutreten. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählen hierbei die Reduzierung des Plastikverbrauchs, gefolgt von einer Fokussierung auf lokale und regionale Lebensmittel sowie ein Umstieg in der Mobilität auf Fußgänge und Fahrradfahren. 

Die Studienergebnisse stellen eine klare Parallele zum Kernthema des deutschen Pavillions Campus Germany auf der Expo 2020 Dubai dar. Dort werden die wissenschaftliche Aufklärung und der Wissensaustausch mit Besuchern im Vordergrund stehen. Der starke Fokus auf Wissen und interaktive Lernangebote für eine bessere und nachhaltigere Zukunft steht in Einklang mit dem vorherrschenden Thema der Expo 2020: ‘Connecting Minds, Creating the Future’.

Dietmar Schmitz, Chef des deutschen Pavillions auf der Expo 2020 Dubai, ergänzt: „Unseren deutschen Campus haben wir als einen Ort für wissenschaftlichen Austausch, Dialog und Interaktion gebaut, der all unsere Besucher:innen dazu motiviert, eine aktive Rolle zu spielen und sich als Teil einer Gruppe zu fühlen, die für eine nachhaltige Zukunft aller eintritt.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige