Amadeus Selling Platform Connect

Rollout läuft

Das flächendeckende Rollout der neuen Amadeus Selling Platform Connect in Österreich schreitet voran: Nach den Kunden des Amadeus Selling Platform Mobility Packs hat der Wechsel für alle Kunden auf die webbasierte neue Buchungs- und Vertriebsplattform begonnen.

Alle Reisebüros haben anschließend vier Wochen lang die Möglichkeit, die neue Selling Platform Connect parallel zur bisherigen Amadeus Selling Platform zu nutzen, um eine reibungslose Einarbeitung zu gewährleisten.

Besonders wichtig für diese Kundengruppe: Die neue Version der Amadeus Selling Platform Connect bietet auch Schnittstellen zu Drittanbietern, sodass zum Beispiel das Zusammenspiel mit einem Mid-Office-System mit der neuen Plattform wie gewohnt möglich ist. Ebenfalls angebunden ist Traveltainment Bistro Portal. Außerdem sind auf Wunsch der Agents die lokalen Verfahren über einen Schnelleinstieg direkt aufrufbar.

„Die neue Selling Platform Connect ist sehr praktisch und flexibel“, sagt Barbara Scheier, Büroleiterin im Lufthansa City Center Loacker Business Travel, dem Geschäftsreise-Team von Loacker Tours in Koblach. „Mir gefällt zum Beispiel die Möglichkeit, die Command Page mehrfach zu nutzen. Wenn ich während einer Buchung etwas prüfen möchte, kann ich das am selben Monitor tun, ohne die Buchung zu verlassen. Der Einstieg in die neue Welt ist einfach, denn es gibt keine großen Änderungen in den Verfahren – weder in der Command Page noch in Amadeus Tour Market. Praktisch finde ich außerdem, dass sich Vorgänge jetzt bereits von der Startseite aus über Nachnamen, Record Locator, Ticket- oder Vielfliegernummer suchen lassen.“

„Das Feedback der Reisebüros spiegelt wider, dass sie sehr schnell die Vorteile der neuen Amadeus Selling Platform Connect erkennen und für sich zu nutzen wissen“, sagt Bernhard Brauneder, Geschäftsführer von Amadeus Austria. „Wir freuen uns, dass die neue Plattform am Markt akzeptiert wird.“

Die Kampagne „Put your passion to work today“ begleitet die Einführung der Amadeus Selling Platform Connect, unter anderem mit ausführlichen Informationen und Video-Clips auf der Microsite amadeus.com/passion/at 

Amadeus Austria präsentiert die Amadeus Selling Platform Connect während der gemeinsamen Roadshow von Amadeus und Traveltainment am 7. November 2017 in Wien.

Informationen zur Tour sowie das Anmeldeformular finden Sie unter events.de.amadeus.com/roadshow17 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Das BM für #Nachhaltigkeit und #Tourismus stellt der Österreich Werbung ein #Sonderbudget von 800.000 Euro zur Verf… https://t.co/sM629VFh2h

  2. RT @_austrian: Going to work is always a breeze when you love what you do! Flight attendant Anna clearly has found her passion in flying -…

  3. Wer auf die #Philippinen reist, sollte sich gegen Stechmücken schützen. Nach Informationen des Centrums für Reiseme… https://t.co/DdgRV9OTk0

  4. Aufgrund des angekündigten #Generalstreiks in #Frankreich mit Beteiligung der Fluglotsen am von 18. bis 20.03.2019,… https://t.co/sj0U4iVaXH

  5. Der #Flughafen #Wien begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes zur 3. Piste.

  6. Das ausgelassene Treiben auf #Mallorca wird immer strenger reguliert. Ein neuer Maßnahmenkatalog gegen… https://t.co/zv0MoL46cc

  7. Passagiere am #Flughafen #Amsterdam #Schiphol müssen ab 12.30 Uhr mit #Streiks des Sicherheits- und des Abfertigungspersonals rechnen.

  8. Die #Blackbox-Daten der beiden abgestürzten #Flugzeuge des Typs #Boeing B737 Max 8 von #Ethiopian Airlines und Lion… https://t.co/i1eVD9BLNM

  9. RT @_austrian: CEO @AHoensbroech: "On our Vienna hub we will experience a 10% growth due to the fleet changeover from Dash to Airbus." #aus

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed