Europ Assistance

Österreicher mit höchster Reisefreude in Europa

Die Österreicher geben nicht nur wieder mehr Geld aus, sondern packen auch gerne ihre Koffer. Das besagt zumindest die weltweit größte Studie über das Reiseverhalten u.a. von Herr und Frau Österreicher – der Europ Assistance Urlaubsbarometer 2019. Immerhin planen 70 % der Österreicher heuer einen Sommerurlaub – womit sie zu den reisefreudigsten Ländern der Welt zählen.

„Die Wirtschaft boomt, die Arbeitslosigkeit ist gesunken, der Wohlstand gestiegen. Das spiegelt sich auch im Reiseverhalten der Österreicherinnen und Österreicher wider.“ Besim Akinci, Geschäftsführer von Europ Assistance Österreich und Schweiz.

Damit liegt Österreich vor den Franzosen (69 %) und Belgiern (65 %) sowie deutlich über dem europäischen Mittelwert von 63 %. Das durchschnittliche Urlaubsbudget liegt nahezu unverändert hoch bei 2.627 Euro (minus ein Prozent) und wird nur noch von jenem der Schweiz mit 2.856 Euro übertroffen.

Wohin es uns zieht

Im eigenen Land ihren Urlaub verbringen, wollen in erster Linie die Franzosen (56 %) Mit 27 % liegt der Österreicher allerdings noch über den Durchschnitt in Europa (22 %). Hauptreiseziele bei den Österreichern sind Italien (27 %), Kroatien (21 %) und Spanien (12 %), gesamteuropäisch liegen Spanien und Italien klar im Trend, gefolgt von Griechenland und Portugal. Das Meer liegt mit 67 % wie jedes Jahr unangefochten an der Spitze der Wunschliste der Österreicher. Nur für die Italiener (68 %) ist der Urlaub am Strand noch wichtiger. 19 % der Österreicher planen einen Städteurlaub, 16% zieht es in die Berge, 23 % wollen aufs Land und 20 % planen eine Tour durch ein oder mehrere Länder.

Erstmals wurden die Österreicher auch nach jenen Orten oder Monumenten befragt, welche sie zumindest einmal in ihrem Leben besichtigen möchten: Auf Platz 1 liegt der Eiffelturm (19 %), gefolgt von den Pyramiden von Gizeh (12 %), der Freiheitsstatue (zehn Prozent), der Chinesischen Mauer (neun Prozent), dem Taj Mahal und Machu Picchu (sieben Prozent).

Weniger Arbeit mehr Urlaub

Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen zählt für 47 % zu den wichtigsten Aktivitäten des Sommerurlaubs. Der Arbeitgeber soll möglichst außen vor bleiben – 69 % der Österreicher wollen im Urlaub nicht erreichbar sein. Sie wollen stattdessen relaxen (44 %) und kulturelle Erlebnisse (37 %) haben.

Aber bitte nachhaltig

Knapp ein Drittel der Österreicher interessieren sich für nachhaltiges Reisen, dennoch berücksichtigen nur 15 % dies auch in ihrer Urlaubsplanung. Ein Wandel ist erkennbar, der ökologische Fußabdruck wird auch in der Reisebranche immer wichtiger, worauf sich Reiseveranstalter einstellen müssen.

„Gerade der Tourismus ist auf eine intakte Natur und Umwelt angewiesen.“ Besim Akinci

Momentan noch wichtiger ist den Europäern, ob im Urlaubsland Gefahren wie soziale Unruhen und Naturkatastrophen bestehen und ob sie der Sprache im Urlaubsland mächtig sind.

Informationen

An der repräsentativen Studie zur Reiseplanung 2019 haben 12.000 Befragte in zehn europäischen Ländern sowie in Amerika und Brasilien teilgenommen. In Österreich wurden 1.000 Personen befragt. Weitere Informationen unter www.europ-assistance.at und www.generali.com

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @MonitoringA3M: Earthquake, Level 3, Moderate magnitude 5.6 M coastal earthquake at depth 9.45 km - United States https://t.co/Rkm4MVpBl

  2. RT @MonitoringA3M: Technical Accident / Disaster, Level 3, Multiple casualties in collapse of an under-construction multistorey building -…

  3. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 5,5 M, Tiefe 56,18 km - Indonesien https://t.co/vxsL8sCSVt Gl…

  4. RT @MonitoringA3M: Erdbeben, Level 3, Mittelstarkes Küstenbeben der Magnitude 4,9 M, Tiefe 43,62 km - Russland https://t.co/vxsL8sCSVt Glob…

  5. RT @europaeische: Die Blacklist der Reiseziele Stand 30.05.2019 Afghanistan, Irak, Jemen, Libyen, Mali, Mauretanien, Niger, Somalia, Südsud…

  6. RT @MonitoringA3M: Tsunami Advisory! Region: 40km S of La Libertad, El Salvador, Risk: low, Maybe affected: Central America Pacific coast,…

  7. RT @_austrian: Yesterday #NikiLauda passed away. He was one of Austria’s greatest athletes and already a legend in his lifetime. For us he…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed