Ethiopian Airlines

Erstes 5* „Ethiopian Skylight“ Hotel

Ethiopian Airlines, die größte Aviation Group in Afrika und SKYTRAX-zertifizierte 4* Fluggesellschaft, eröffnet erstes 5* Hotel in Addis Abeba, Äthiopien. 

Abraham Tesfaye, Entwicklungs- und Planungsmanager Ethiopian Airlines Group: „Es war ein tolles Projekt, dass wir nun über Jahre erarbeitet haben. Wir freuen uns, ab sofort die Gäste begrüßen zu können“. Das Ethiopian Skylight Hotel erstreckt sich über eine Fläche von 40.000 m² auf insgesamt acht Stockwerken. Das Hotel befindet sich nahe dem Flughafen, vor der Millennium-Hall in der Africa-Avenue. Die Kosten für Planung, Bau und Ausstattung belaufen sich auf 65 Millionen US-Dollar.

Hotel Facts

Das Ethiopian Skylight Hotel hat 373 Hotelzimmer. Davon sind 27 geräumige Suiten. Weiters gibt es drei Restaurants: chinesisch, äthiopisch und europäisch. Zwei Bars und ein Jazz Club sorgen für Unterhaltung. Ein prunkvoller Festsaal, in dem 2.000 Personen Platz finden und fünf Meeting Räume stehen für Veranstaltungen zur Verfügung. Der hoteleigene Parkplatz umfasst 500 Autos. Für Entspannung sorgt ein Gesundheitszentrum mit Spa-Bereich, Massage- und Fitnessmöglichkeiten, einem Pool inklusive Poolbar und einem Minigolfplatz. Auch findet man Coffee Shops, ein Ticketbüro und einen Souvenirshop im Ethiopian Skylight Hotel.

Umsetzungs-Facts

Das Design und die Erbauung des Hotels übernahm das chinesische Bauunternehmen AVIC unter der Aufsicht von Sileshi Consult. Die Kosten für Planung, Bau und Ausstattung belaufen sich auf 65 Millionen US-Dollar. 400 Angestellte sind im Service tätig und haben hierfür eine gute Ausbildung erhalten. Abraham Tesfaye, Entwicklungs- und Planungsmanager Ethiopian Airlines Group: „Wir möchten Addis Abeba zum Haupttor nach Afrika machen. Das Hotel spielt somit eine wichtige Rolle für die Förderung des Tourismus und dient als Umschlagplatz für Business Travellers“.

Durch die Beteiligung von chinesischen Investoren, ist Addis Abeba zum wichtigen Drehpunkt für Asien geworden. Die Airline ist außerdem eine der wenigen internationalen Fluggesellschaften, die bereits 1973 Flüge nach Peking startete. Heute fliegt Ethiopian vier Ziele in China an und transportiert täglich 3.000 bis 4.000 Reisende. Es gibt wöchentlich 36 Flüge zwischen China und Afrika. Die Fluggesellschaft hat chinesische Flugbegleiter rekrutiert und ausgebildet sowie Informationsbeamte eingesetzt, die die Reisenden unterstützen.

Die chinesische Hotelverwaltungsfirma Grand Skylight Hotel Management Co. Ltd (GSHM) ist für die Verwaltung des Skylight Hotels zuständig. Das chinesische Restaurant verfügt über sechs separate, liebevoll verzierte Säle. „Wir möchten mehr Reisende aus China und Touristen anziehen, indem wir Addis Abeba zum freundlichsten chinesischen Hub in Afrika machen. Aber das bedeutet nicht, dass wir andere Reisende diskriminieren,“ so Abraham. Eine Erweiterung des Hotels ist bereits in Planung und in Durchführung.

Die äthiopische Regierung möchte Äthiopien zu einem der Top fünf Touristendestinationen in Afrika machen und die Anzahl der Reisenden auf zehn Millionen erhöhen. Durch das neue Hotel schafft man 600 neue Arbeitsplätze. Außerdem ist es wichtig zur Förderung des Seminartourismus in Addis Abeba.

Weitere Informationen unter https://www.ethiopianairlines.com/AT/DE/

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Am Ostersonntag wurden in #Sri #Lanka bei mehreren #Explosionen Dutzende Menschen getötet und zahlreiche weitere ve… https://t.co/LbWaMfd1N4

  2. Leider hat es wieder eine Airline getroffen: #JetAirways ist seit gestern am Boden. https://t.co/CYPEuwRInu

  3. Bei einem schweren #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira wurden mindestens 28 Menschen getötet und 22 verletzt.

  4. In #Pattaya, #Thailand, wurde der vor rund vier Monaten um umgerechnet rund 14 Mio. Euro neu aufgeschüttete… https://t.co/sg0H3tfAL1

  5. Am 21. April 2019 findet in der #Ukraine die Stichwahl der Präsidentenwahl statt. Mit erhöhten… https://t.co/qA7PNeWYr0

  6. Während der 45tägigen #Schließung der südlichen #Landebahn des Flughafens #Dubai DXB sollten Fluggäste prüfen, ob i… https://t.co/FBHgxWG1qt

  7. In der #Kathedrale #NotreDame in #Paris brennt es. Auf Bildern im französischen Fernsehen ist eine große Rauchsäule… https://t.co/mZeGVZIKIX

  8. Eurocontrol meldet, dass für 17. April 2019 ein zweistündiger Warnstreik der ungarischen Fluglotsen angekündigt wur… https://t.co/EsDCUVEVbj

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed