erlebe-fernreisen

Produktpalette für 2019 erweitert

Pünktlich zum Start des neuen Jahres und der damit kommenden Urlaubszeit erweitert der Veranstalter erlebe-fernreisen sein Portfolio und bietet über 60 neue Reiseangebote rund um die Welt an. Die Highlights dabei: Retreat-Urlaub in Island, Jeep-Abenteuer im australischen Outback und Aktivtouren durch Peru. Der Reiseveranstalter setzt dabei auf bewährte Elemente der Unternehmensphilosophie: authentische  und individuelle Erlebnisreisen, die genauso flexibel sind wie eine selbstorganisierte Reise, aber dabei die Sicherheit und Bequemlichkeit einer klassischen Pauschalreise bieten. Das Besondere bei erlebe-fernreisen: Die Kunden landen bei ihren Anfragen nicht in einem klassischen Callcenter, sondern werden von sogenannten Reisespezialisten beraten. Diese bringen umfangreiche Kenntnisse über die jeweiligen Destinationen mit und vertiefen bzw. erweitern sie durch regelmäßige Studienreisen in die betreuten Regionen. 

Achtsam unterwegs in Island

Die Kraft der isländischen Natur entdecken und spüren: Bei diesem Retreat-Urlaub können die Reisenden auf den Alltag bezogene Achtsamkeits- und Meditationsübungen sowie Stressbewältigungstechniken erlernen und vertiefen. Von Reykjavik aus startet die Reise zur Golden Circle Region und zur Südküste, wo viele Sehenswürdigkeiten und vielfältige Landschaften auf die Urlauber warten. Achtsamkeit und Meditation bringen sie ins Hier und Jetzt, wodurch sie die Schönheit der Natur vielfach stärker wahrnehmen. Die Reise „Retreat-Urlaub in Island“ (acht Tage) kostet ab 1.960 Euro pro Person.

Im Roten Zentrum vom Australien

Das Rote Zentrum (Outback) von Australien ist bekannt für seine endlosen Weiten und die rote Steppenlandschaft rund um Ayers Rock, die Olgas und den Kings Canyon. Die Selbstfahrer-Safari bietet den Reisenden die perfekte Freiheit und gleichzeitig den Komfort, die erstaunliche Landschaft im Northern Territory von Australien zu entdecken. Die Urlauber verbringen entspannte Nächte in einem Fahrzeug mit hochwertiger Campingausrüstung. Die Reise „Allrad-Self-Drive-Abenteuer im Northern Territory“ (sieben Tage) kostet ab 1.036 Euro pro Person.

Aktivurlaub in Peru

Peru lässt sich bei dieser Aktivreise auf sportliche und abenteuerliche Art erleben. Bei einer kulinarischen Fahrradtour lernen die Reisenden die Küche des Landes kennen. Auf dem Plan stehen aber auch ein Rafting auf dem Chili-Fluss und eine geführte Wanderung durch die Terrassentäler des Colca Tals ebenso wie eine Kajaktour auf dem Titicacasee. Nach Machu Picchu gelangen die Urlauber auf dem Inka Jungle Trail — teils zu Fuß, teils mit dem Mountainbike. Die Reise „Aktivreise durch Peru“ (17 Tage) kostet ab 2.065 Euro pro Person.

Die unterschiedlichen Reiseprogramme in den 46 Ländern des Anbieters können ab sofort online auf der Website www.erlebe-fernreisen.de oder in ausgewählten Reisebüros gebucht werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. Aufgrund von #Streik des Sicherheitspersonals wird es am @Airport_FRA am 15. Jänner 2019 zwischen 2 und 20 Uhr zu e… https://t.co/TsEkOf6wCv

  2. Die Dominikanische Republik wird Partnerland der FERIEN MESSE WIEN 2020 - das diesjährige Partnerland Indonesia übe… https://t.co/7QRS2dOabW

  3. Hol Dir noch schnell Dein Early-Bird Ticket - bis Ende Jänner hast Du die Möglichkeit Dir 100€ zu sparen!

  4. Am #Flughafen #London @Gatwick_Airport sind nach erneuten Drohnensichtungen alle Starts und Landungen aktuell ausge… https://t.co/AwKkizOSyo

  5. Komfort erleben im @Boeing 787 Dreamliner und mehr als 120 Flugziele in ganz #Nordamerika entdecken. Neu ab April 2… https://t.co/5F0DlMcsCo

  6. Nach 2008 überschreitet der #Flughafen #Graz in 2014 die Millionen-Passagiermarke und wird bis Jahresende das beste… https://t.co/XYm6JMsEHc

  7. "Wer Tourismuszonen verhindert, verkürzt Aufenthalte und verhindert Arbeitsplätze," so @OEHV-Präsidentin Michaela R… https://t.co/W3ueK9s8oZ

  8. Aufgrund starker Luftverschmutzung in #Madrid haben am 12.12.2018 - vorerst nur innerhalb des Autobahnringes M-30 -… https://t.co/KiFaiy1LVZ

  9. Laut @STATISTIK_AT werden Urlaubsreisen wieder verstärkt im #Reisebüro bzw. über #Reiseveranstalter gebucht - bei U… https://t.co/yZLfqMZXQz

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed