Emirates & Qantas

Partnerschaft verlängert

Emirates und Qantas verlängern ihre Partnerschaft um weitere fünf Jahre. Passagiere profitieren damit von einem ausgedehnten Streckennetz für Reisen nach Australien, Neuseeland und Europa.

Die verlängerte Partnerschaft zwischen Emirates und Qantas soll bis 2028 fortgesetzt werden und bietet Passagieren Zugang zu mehr als 100 Zielen in Australien, Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika. Weiters soll mit der weiteren Zusammenarbeit eine Koordinierung der Preisgestaltung, der Flugpläne, des Verkaufs und des Tourismusmarketings auf genehmigten Strecken erfolgen. Die Vereinbarung enthält eine Option auf eine Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Emirates-Kunden erhalten damit Zugang zu mehr als 55 australischen Zielen, während Qantas-Kunden mit Emirates nach Dubai fliegen und mehr als 50 Städte in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika erreichen können. Rund 13 Mio. Menschen nutzten das Angebot seit der 2013 bestehenden Partnerschaft. 

Zudem feiert Emirates 2021 25 Jahre ihre Flugverbindung nach Australien. Seit 1996 konnte die Fluggesellschaft mehr als 39 Mio. Passagiere zwischen australischen Städten und anderen Zielen über ihr Drehkreuz Dubai befördern.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige