EL AL Israel Airlines

Erfolgreiches erstes Quartal 2018

Die von EL AL Israel Airlines veröffentlichten Zahlen für das erste Quartal 2018 sprechen für sich: In den Monaten von Januar bis März 2018, die für die Airline zur Nebensaison zählen, wurden die Ergebnisse des Vorjahres in allen Bereichen übertroffen. Die erzielten Erlöse liegen bei rund 464 Millionen USD, was einer Steigerung von rund elf Prozent gegenüber den Vergleichsmonaten 2017 entspricht.

In den ersten drei Monaten konnte die Airline in diesem Jahr zudem bereits 2,5 % mehr Passagiere an Bord begrüßen als im selben Zeitraum 2017. Auch die Auslastung der Flugzeuge ist im Vergleich konstant geblieben: Mit einem Anstieg von 0,1 % auf 83,8 % konnte sogar ein leichter Zuwachs verzeichnet werden. Trotz vieler Herausforderungen wie beispielsweise der wachsenden Konkurrenz vor allem durch Billigfluglinien konnte EL AL rund vier Prozent mehr Gewinn erzielen als im ersten Quartal 2017.

Auch die EL-AL-Flotte befindet sich derzeit im Wachstum: Sie soll in diesem Jahr durch sieben Flugzeuge erweitert werden. Vier Boeing 787 Dreamliner sind bereits in die Airline aufgenommen worden und bis zum Ende des Jahres sollen drei weitere Flugzeuge an EL AL gehen.

Seit Mai 2018 bietet EL AL Israel Airlines eine neue Tarifstruktur: Auf allen Europaflügen in der Economy Class können die Passagiere von nun ihren individuellen Servicewünschen entsprechend zwischen den Tarifen Lite, Classic und Flex wählen. Die neuen Tarife gelten für Europaflüge ab dem 15. Oktober 2018 und unterscheiden sich unter anderem bei den Mitnahmebestimmungen von Reisegepäck, in der Flexibilität bei Umbuchungen sowie in den Möglichkeiten zur Stornierung.

Weitere Informationen zum Thema unter www.elal.com/de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. IAG mit British Airways erhielten von Norwegian Air Shuttle eine Absage, jetzt liebäugelt Lufthansa mit einem Einst… https://t.co/UZxSFhd9ZZ

  2. Rund zehn Prozent der rund 242 Airport Transfer Service Flotte ist auf klimaschonenden Hybridantrieb umgestellt - d… https://t.co/ARkZsQTuVX

  3. 18 Mio. Passagiere flogen seit 2012 mit Volotea - unter den 293 europäischen Verbindungen in 78 Städte findet sich… https://t.co/uhMIFY0OLE

  4. Die Salzburger MONUMENTO hat mit der Florence Art and Restoration, der Biennale AR&PA und der Salone della Valorizz… https://t.co/1Io6nNV90w

  5. MSC Cruises wird bis 2026 13 neue Schiffe - davon fünf LNG-betriebene Kreuzfahrtschiffe der Meraviglia-Klasse - in Dienst stellen.

  6. Wien Kongresswirtschaft ist mit 1.162 Mio. Euro ein maßgeblicher wirtschaftlicher Wertschöpfungsfaktor, die 2017 mi… https://t.co/KGp9k1yvkS

  7. Starke Markenkraft von Etihad Airways - für 98 % der Befragten einer Online-Umfrage von https://t.co/7Ld909keEp zäh… https://t.co/1QBFPKLjEl

  8. Hurrikan Bud und Hurrikan Aletta über dem Pazifik vor der Küste Mexikos, Taifun Maliksi von den Philippinen Richtun… https://t.co/gqviP37mzL

  9. Die Flughafen Wien Gruppe mit dem Flughafen Wien, Malta Airport und dem Flughafen Kosice weist im Mai ein Passagier… https://t.co/7zodoFSyLG

  10. Auf Phuket soll in nur 18 Monaten ein rund 900 qm großer Kreuzfahrtenterminal entstehen, der auch das Anlegen von z… https://t.co/LFpcCjMpFP

Anzeige

Instagramfeed