Dubai

Die Expo bilanziert mit 24 Mio. Besuchern

Das Megaevent lockte die Massen. Während der Veranstaltungsdauer von 182 Tagen verzeichnete die Expo Dubai 2020 mehr als 24 Mio. Besuche. Insgesamt nahmen 192 Länder, 14 multilaterale Organisationen und 22 Partnerausteller teil.  

Das Event war Schauplatz von musikalischen Weltstar-Auftritten wie zum Beispiel Coldplay, Alicia Keys, Christina Aguilera und The Black Eyed Pea, und begrüßte führende Persönlichkeiten aus aller Welt, hochrangige Staatsvertreter und Sportlegenden - darunter den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, SKH Prinz William, Herzog von Cambridge und Fußballstar Cristiano Ronaldo. Während der sechs Monate fanden über 35.000 Veranstaltungen statt und es wurden 192 National- und Ehrentage gefeiert. 

Die meisten internationalen Besucher kamen aus Indien vor Deutschland, gefolgt von Saudi-Arabien, dem Vereinigten Königreich, Russland, Frankreich und den USA. "Jeder dritte Expo-Besucher kam aus dem Ausland, was die starke Position Dubais als bevorzugtes Reiseziel für internationale Reisende und als Vorreiter bei der Erholung des globalen Tourismus unterstreicht", sagt Issam Kazim, Chief Executive Officer, Dubai Corporation for Tourism and Commerce Marketing. 

Nachhaltige Weiternutzung

Ganz im Sinne des Expo-Themas "Connecting Minds, Creating the Future" werden 80 Prozent der Ausstellungsinfrastruktur der Expo 2020 Dubai weitergenutzt und bilden den Kern eines nachhaltigen neuen Stadtviertels in Dubai, dem District 2020. Die gemischt genutzte, nachhaltige Community soll mit Wohnungen, Büros, Freizeiteinrichtungen, Sportplätzen, einem Einkaufszentrum und U-Bahn-Station weiterhin Unternehmen und Menschen zum Arbeiten, Leben und Besuchen anziehen.

Die Idee: Eine Blaupause für künftige intelligente Gemeinden weltweit. District 2020 wird eine "15-Minuten-Stadt" sein, das heißt, Bewohnern, Arbeitenden und Besuchern bietet sie alles, was sie brauchen, in unmittelbarer Nähe. Zugleich werden intelligente, nachhaltige Mobilitätslösungen gefördert. Insgesamt werden 260.000 Quadratmeter umgenutzter Expo-Gebäude Wohnungen und Büros für bis zu 145.000 Menschen bieten. District 2020 wird auch 45.000 Quadratmeter Grünflächen und Parks umfassen und die größte Gemeinde der Welt sein, die vollständig von einem 5G-fähigen Netz abgedeckt wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige