DoN restaurant & catering gmbH

Neuer Gastronomiepartner des Flughafen Linz

Im vergangenen Jahr hat der Flughafen Linz in enger Abstimmung mit den Eigentümern eine neue Unternehmensstrategie beschlossen. Neben dem Ausbau des Flugprogramms stehen eine Serviceoffensive und die Modernisierung der Infrastruktur im Fokus der neuen Strategie. 

„Unser Ziel ist es, den Passagieren dabei zu helfen Zeit zu sparen, indem wir die Abläufe am Flughafen schnell, einfach aber auch komfortabel gestalten. Wichtig ist, dass sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen und dabei spielt das gastronomische Angebot eine ganz wesentliche Rolle“, so Norbert Draskovits, Geschäftsführer des Linzer Flughafens

Der Flughafen hat vor kurzem die Gastronomie öffentlich ausgeschrieben und der DoN restaurant & catering gmbH den Zuschlag erteilt. DoN wird ab dem 01. Oktober 2019 für das gastronomische Angebot am Flughafen zuständig sein.

Für Norbert Draskovits, Geschäftsführer der Flughafen Linz GesmbH ein sehr erfreuliches Ergebnis. „In dem Ausschreibungsverfahren wurden uns verschiedenste Gastronomiekonzepte vorgestellt. Wir hatten daher die spannende Aufgabe, das Konzept, das am besten zu unserer neuen Strategie passt, auszuwählen. Ich freue mich, dass wir mit DoN einen renommierten Partner aus Oberösterreich am Flughafen Linz begrüßen dürfen“. 

Durch den geplanten Umbau im Winter wird sich das neue Verpflegungskonzept vor allem auf das Café in der Abflughalle und das Café im Transitbereich fokussieren. Für Passagiere, Besucher und Mitarbeiter des Flughafens wird Indoor und Outdoor ein vielfältiges Angebot sowohl im Takeaway als auch in der Sitzplatzgastronomie geboten. Das Restaurant im ersten Obergeschoss wird in den kommenden Monaten adaptiert und danach in das neue gastronomische Konzept integriert. Während dieser Zeit findet kein Restaurantbetrieb statt. Die Seminarräumlichkeiten inklusive gastronomischer Versorgung stehen aber weiterhin zur Verfügung. 

„Neben hoher Serviceleistungen rund um den eigentlichen Flug nehmen Zusatzangebote für Kundinnen und Kunden einen immer höheren Stellenwert ein. So auch die Gastronomie am Flughafen. Das renommierte österreichische Cateringunternehmen DoN hat sich an mehreren  Standorten in Linz, wie z. B. dem Design Center Linz, dem Brucknerhaus sowie dem Musiktheater bereits bestens bewährt und stellt für den Flughafen mit Sicherheit eine große Bereicherung in der Kulinarik dar,“ betont Klaus Luger, Bürgermeister der Stadt Linz

„Der Flughafen Linz gewinnt als Wirtschaftsstandort und wichtiges Bindeglied für die exportorientierte Wirtschaft Oberösterreichs immer mehr an Bedeutung. Entsprechend wichtig sind sowohl das Erscheinungsbild als auch das Dienstleistungsangebot des Flughafens. Im Zuge der laufenden Serviceoffensive, die z.B auch die derzeitige Modernisierung der Außenfassade umfasst, hat der Linzer Flughafen mit DoN einen hervorragenden Partner für den gastronomischen Bereich gewonnen und setzt damit einen weiteren Meilenstein in Richtung noch höhere Servicequalität und Kundenzufriedenheit,“ zeigt sich Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner erfreut.

DoN ist Spezialist für maßgeschneiderte Gastrokonzepte 

Neben dem Betrieb des Airside- & Landside Cafés wird das Team von DoN die Bespielung der Besucherterrasse, das Vielflieger- und VIP-Loungeservice, die Betreuung im Conferencing, die Verpflegung der Mitarbeiter sowie das Event- und Airline Catering übernehmen. 

„Die gesamte kulinarische Betreuung des Flughafen Linz als komplexen Verkehrsstandort ist für uns eine spannende Herausforderung. Mit unserem maßgeschneiderten Konzept stimmen wir die Bedürfnisse des modernen Gastes mit einem neuen Angebot ab, um die Attraktivität des Reisens weiter zu steigern“, freut sich Josef Donhauser, Eigentümer und Geschäftsführer der DoN group

Weitere Informationen finden Sie unter www.don.at 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Touristikkalender

Alle Termine der Branche auf einen Klick.

Add to Calendar

Aktuelles E-Paper

Anzeige

Tweets

  1. RT @KLM_press: A wonderful book about KLM’s history is presented to former CEOs Leo van Wijk, Pieter Bouw and Peter Hartman. Welcome Aboard…

  2. RT @NeckermannDE: Die deutschen Thomas Cook Gesellschaften haben am 25.09.19 einen Insolvenzantrag eingereicht. Zunächst werden Insolvenzan…

  3. RT @Condor: Condor fliegt weiter: Deutschlands beliebtester Ferienflieger erhält einen Überbrückungskredit der Bundesregierung und setzt de…

  4. RT @Condor: Condor erhält den Flugbetrieb aufrecht. Wir veröffentlichen in Kürze weitere Information auf unserer Website https://t.co/hxCcA

  5. Aufgrund bundespolizeilicher Maßnahmen war der Terminalbereich 1 und 2 des @MUC_Airport über vier Stunden gesperrt… https://t.co/sbeQgmyUAW

  6. The art of living at sea hat seit heute einen Namen: Costa Toscana - das neue und zweite LNG Schiff von… https://t.co/WNSybJI0kG

  7. Durch den Kauf von GouletteShipping Cruise - @GouletteVillage - durch MSC CRUISES SA @MSCCruises und GLOBAL PORTS H… https://t.co/EikEBR8C1X

  8. RT @_austrian: Austrian Airlines has secured 6 additional A320 aircraft. The first one is scheduled for delivery in August. A total of 10 a…

Anzeige

traveller Branchenabend 2019

Instagramfeed