Dominikanische Republik

400.000 kostenlose Antigen-Tests für Urlauber

Das Gesundheitsministerium der Dominikanischen Republik stellt ab sofort 400.000 kostenlose Antigen-Tests für alle internationalen Hotelurlauber bereit. Bereits Ende Dezember 2020 wurde die kostenlose COVID-19-Versicherung, die im medizinischen Notfall einer Erkrankung umfassende Leistungen abdeckt, bis zum 31. März 2021 verlängert.

Die Maßnahme orientiert sich an den vielfältigen Vorgaben von Regierungen, die von Reisenden bei ihrer Rückkehr ein negatives Testergebnis verlangen. So benötigen z.B. Reisende für die USA nach aktuellem Stand ab dem 26. Jänner für die Einreise oder den Transit einen negativen Antigen-Schnelltest oder ein negativen PCR-Test-Nachweis.

Für Österreich gilt nach wie vor eine verpflichtende zehntägige Quarantäne nach Rückkehr aus einer als Corona-Risikogebiet klassifizierten Destination. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich nach dem 5. Tag mit einem negativen Testergebnis "freizutesten". Ausgenommen von der Quarantäne sind weiterhin u.a. Einreisen aus beruflichen Gründen, Personen, die auf der Durchreise sind sowie Personen, die in medizinischen Notfällen als Begleitpersonen mitreisen. Diese dürfen unter Vorlage eines negativen PCR- oder Antigen-Tests ohne Verpflichtung zur Quarantäne einreisen. Dieser Test darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als 72 Stunden sein. 

Seit 15. Jänner 2021 ist zudem grundsätzlich vor der Einreise nach Österreich eine elektronische Registrierung verpflichtend (Pre-Travel-Clearance - PTC)

Dominikanische Republik sorgt für reibungslose Rückkehr

Das Gesundheitspersonal der Hotels in der Dom. Rep. führt die Antigen-Schnelltests kostenlos durch, die Ergebnisse werden im Anschluss vom Gesundheitsministerium zertifiziert. Dabei erhalten die Gäste bei der Koordination des Termins sowie bei der Zustellung der Testergebnisse Unterstützung. Außerdem werden PCR-Tests angeboten – diese jedoch müssen selbst bezahlt werden.

Laut Tourismusministerium umfasst die aktuelle Kapazität der Labore etwa 11.000 Tests pro Tag. Zusätzlich wird in den nächsten drei Wochen die Kapazität um 40 % erhöht, um sicherzustellen, dass die Urlauber bei der Rückkehr problemlos in ihr Land reisen können.

"Die Dominikanische Republik ist weiterhin bestrebt, ein sicheres Tourismuserlebnis zu bieten, sowohl für Reisende, als auch für alle Dominikaner, die in der Tourismusbranche arbeiten. Aus diesem Grund entwickeln wir unsere Maßnahmen ständig weiter, sodass wir unseren Besuchern nicht nur einen angenehmen Urlaub, sondern auch eine reibungslose Rückreise bieten können", sagte Tourismusminister David Collado.

Weitere Informationen zur aktuellen Covid-19-Situation im Land sowie zu den aktuellen Einreisebestimmungen finden Sie hier: www.GoDominicanRepublic.com/de; www.drtravelcenter.com.

Informationen zu Einreisebestimmungen für Österreich finden Sie auf der Website des Außenministeriums unter https://www.bmeia.gv.at/ 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige