Doha

Zweitsicherste Stadt der Welt

Während sich Katar auf die Wiedereröffnung seiner Grenzen vorbereitet, wurde die Hauptstadt Doha im Numbeo Kriminalitäts-Index 2021 zur zweitsichersten Stadt der Welt (Kriminalitätsindex von 12,04) ernannt und folgt damit dicht auf Abu Dhabi (11,54). 

Der Numbeo Kriminalitäts-Index berechnet die Sicherheit in 431 Städten der Welt. Katar kann jedoch seinen Titel als sicherstes Land der Welt zum dritten Mal in den letzten fünf Jahren verteidigen. 

Chief Operating Officer des Qatar National Tourism Council, Herr Berthold Trenkel, dazu: „Dohas diesjährige Bewertung als zweitsicherste Stadt und die Aufrechterhaltung von Katars Position als sicherstes Land der Welt letztes Jahr sind Zeugnis für die Institutionen, die Doha und Katar wie keine anderen zu einladenden, gastfreundlichen Orten für Besucher und Einwohner gleichermaßen machen.“ 

Zürich liegt in der Weltrangliste übrigens auf Platz 6 (16,41), gefolgt von München mit Platz 8 (17,60), Basel auf Platz 15 (20,32), Trieste auf Platz 16 (20,38), Zagreb auf Platz 27 (22,24), Prag auf Platz 41 (24,16) und Wien auf Platz 44 (25,35) sowie Graz auf Platz 47 (25,65). 

Das aktuelle Ranking aller 431 Städte finden Sie unter https://de.numbeo.com/kriminalit%C3%A4t/aktuelles-ranking 

Und auch während der Coronapandemie ist das arabische Land Vorzeigemodell. Gemeinsam mit dem Ministerium für nationale Gesundheit (MOPH) wurde das Programm "Qatar Clean" eingeführt, um internationale Besucher vor der erneuten Öffnung Vertrauen und ein Sicherheitsgefühl zu geben – angefangen beim Flugzeug und Flughafen bis zum Hotel und allen Touristenattraktionen. Das Programm sorgt für die Einhaltung strenger Hygiene- und Sauberkeitsstandards im Land. Darüber hinaus hat Katar eine Tracing-App per Handy für alle Einwohner und Besucher implementiert, um die Ausbreitung von Covid-19 zu bekämpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.visitqatar.qa 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige