Disney Cruise Line

Mit Woody und Sulley auf hoher See

Disney Cruise Line ruft Anfang 2023 den Pixar Day at Sea ins Leben und erweckt auf ausgewählten Kreuzfahrten die beliebtesten Pixar Blockbuster zum Leben. 

So können Disney-Fans in die Geschichten ihrer liebsten Spielzeuge, Monster und Helden eintauchen. Das ganztägige Erlebnis wird auf ausgewählten siebentägigen Reisen angeboten und porträtiert die Pixar Blockbuster Toy Story, Die Monster AG, Die Unglaublichen und Findet Nemo exklusiv für Gäste. Familien erwarten dabei von den Filmen inspirierte Gerichte, Begegnungen mit den Pixar Figuren, Tanzparties und ein musikalisches Theatererlebnis. Der Thementag krönt in einem ausgelassenen Fest an Deck.

Neben den bereits genannten Erlebnissen werden ein Pixar Filmfestival, exklusive Merchandising-Artikel und spezielle Fotomöglichkeiten Teil der Feierlichkeiten sein. Zu den weiteren Highlights gehört zudem ein Treffen mit den Lieblingsfiguren – darunter Woody, Buzz Lightyear und Porzellinchen aus Toy Story, Mike, Sulley und Boo von Die Monster AG, Freude und Kummer von Alles steht Kopf, Dug und Russel aus Oben sowie die allseits beliebten Superhelden Mr. Incredible, Elastigirl und Frozone aus Die Unglaublichen.

Die Kreuzfahrten werden zu neun ausgewählten Terminen zwischen Jänner und März 2023 stattfinden. Von ihrem Heimathafen Port Canaveral in Florida fährt die Disney Fantasy mehrere beliebte Reiseziele in der östlichen und westlichen Karibik an. Die Reiserouten in die Ostkaribik beinhalten Zwischenstopps in den Häfen von Tortola, St. Thomas und San Juan, Puerto Rico. Die Westkaribik-Kreuzfahrten steuern Cozumel in Mexiko, die Insel Grand Cayman sowie Falmouth, Jamaika an. Teil einer jeden Kreuzfahrt ist der Besuch von Disneys privater Inseloase Castaway Cay.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Anzeige
Anzeige