die fahrerei

Mit alten Bekannten neue Wege beschreiten

Die Zeit ist reif für etwas Neues! So entstand die Idee der vertrauten Gesichter Alfred Vorderegger, Herbert Jirausek, Marko Bezar und Markus Jöbstl ein Unternehmen zu gründen, welches die langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Bustouristik vereint.

Die Ereignisse des letzten Jahres haben einmal mehr gezeigt, welch große Sehnsucht die Menschen vereint – die Welt mit den eigenen Augen zu entdecken. Nun ist es soweit und Reiseträume können wieder wahr werden: 2021 startet ein neues Busunternehmen aus Salzburg durch. Das Führungsteam besteht aus "alten Bekannten" aus der heimischen Bustouristik und bringt etwas Aufbruchsstimmung in den Corona-Blues. 

Alfred Vorderegger sammelte langjährige Erfahrung im elterlichen Betrieb, bevor er das Unternehmen übernahm und in Folge Firmeninhaber bei Vorderegger Reisen wurde. Nach Veränderungen in der Touristik war es nötig neue Weichen zu stellen und nach einigen Jahren und Erfahrungen in anderen Unternehmen heißt es nun „back to the roots“, um mit neuen Schwung die Bustouristik wieder in Fahrt zu bringen.

Die weiteren Firmenbeteiligten des 4er-Teams bei „die fahrerei“ kennen sich aus dem ehemaligen Unternehmen von Alfred Vorderegger, und sind ein eingespieltes Team. Herbert Jirausek war 10 Jahre als Reisebus-Kapitän unterwegs und wird nun wieder das „Ruder im Bus“ in die Hand nehmen sowie die Fahrzeug-Disposition übernehmen. Marko Bezar ist als Vollblut-Kapitän seit vielen Jahren quer durch Europa unterwegs und kennt sämtliche Reiseziele wie seine Westentasche. Gleich 25 Jahre Erfahrung im Tourismus zeichnen den vierten Mann im Bunde aus. Markus Jöbstl war bei verschiedenen Reiseveranstaltern im In- und Ausland tätig und ist seit 2005 im Pinzgau der Experte für Gruppen- und Vereinsreisen. So wird die Programmerstellung und Ausarbeitung von Gruppenreisen ein wichtiger Aufgabenbereich bei „diefahrerei“ sein.

Das neue Unternehmen vereint langjährige Erfahrung in der heimischen Bustouristik, gepaart mit dem Mut, neue Wege zu beschreiten. Als Mitglied von „bus dich weg“ profitieren Gäste weiters von den Vorteilen der 22 Buspartner in ganz Österreich.

Im Vordergrund steht jedoch immer – als eigenes Unternehmen für den Kunden vor Ort präsent zu sein. "die fahrerei" mit Sitz in Schüttdorf bei Zell am See bietet mit der eigenen Busflotte, ergänzt mit den Fahrzeugen und Reisen aus der Kooperation, ein breites Portfolio, um jeden Kundenwunsch zu erfüllen.

Die druckfrischen „die fahrerei“-Prospekte erscheinen in den kommenden Wochen und begeistern mit einem umfangreichen Sortiment an Reisen zu allen Zielen in Österreich und Europa. Das Team von „diefahrerei“ steht auch gerne für eine Zusammenarbeit mit Reisebüros, Tourismusverbänden und weiteren touristischen Leistungsträgern zur Verfügung und bietet individuelle Gruppenangebote sowie Shuttleservices bzw. Bustransfers an.

Kontakt und Information:
die fahrerei Bustouristik GmbH
Gletschermoosstraße 14
A-5700 Zell am See
Tel. +43 6542 21002
E-Mail: markus@diefahrerei.at  

Weitere Infos unter www.diefahrerei.at

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige