Deutschland & Singapur

"Green Lane" für Geschäftsreisen

Die Bundesrepublik Deutschland und die Republik Singapur haben sich auf die Einrichtung einer gegenseitigen „Green Lane“ geeinigt. Essenzielle Geschäftsreisen sowie Besuche zu offiziellen Zwecken sind damit über Direktflüge zwischen den beiden Staaten in naher Zukunft wieder möglich.

Reisende, die in Deutschland oder Singapur wohnhaft sind, müssen sich an die von beiden Ländern gemeinsam beschlossenen Auflagen zur Vorbeugung von COVID-19 und dem Schutz der öffentlichen Gesundheit halten. Die „Green Lane“ gelte als Vorbild für zukünftige ähnliche Abkommen zwischen Singapur und anderen europäischen Ländern. 

Nähere Details zur Vereinbarung, zum genauen Verfahren und Ablauf, den Gesundheitsauflagen sowie dem Bewerbungsprozess, sind noch nicht bekannt und werden in Kürze veröffentlicht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter

Mit nur einem Klick zur Anmeldung für Newsletter und E-Paper. Immer up2date in der Touristik mit dem traveller.

Anzeige

Aktuelles E-Paper

Touristik Telefonbuch 2019

Anzeige
Anzeige